Donnerstag, 09. Juli 2020

Oberbürgermeister Schlimmer begrüßt die neuen Auszubildenden der Stadt Landau

18. August 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Die „Jungen“ mit dem „Alten“: Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer (hinten Mitte) mit den neuen Auszubildenden (v.l.n.r.): Salomé Behnke, Yannik Herfurth, Celina Schwäger, Lara Britting, Sophia Hund und Sarah Weidner.
Foto: Stadt Landau

Landau – Am 17. August begann für fünf angehende Verwaltungsfachangestellte und eine Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste die Ausbildung bei der Stadt Landau.

Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer hieß die neuen Auszubildenden im Rathaus willkommen und wünschte für die „Ausbildung alles Gute, aber vor allem viel Freude bei der Arbeit. Wir brauchen junge und engagierte Mitarbeiter, denn sie sind die Zukunft unserer Verwaltung.“

Die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten dauert insgesamt drei Jahre und umfasst neben der praktischen Ausbildung in der Verwaltung auch die Vermittlung theoretischer Grundlagen in der Berufsschule Landau und dem Kommunalen Studieninstitut (KSI) Ludwigshafen.

Die dreijährige Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste gliedert sich in die theoretische Ausbildung als Blockunterricht an der Berufsschule in Calw und den praktischen Teil bei der Stadtbibliothek Landau.

Im Rahmen ihrer Ausbildung sammeln sie praktische Erfahrung im Aufbau und Pflege der Bibliotheksbestände, geben Medien aus und nehmen diese auch wieder zurück. Auch werden Veranstaltungen, Kassenführungen und Werbemaßnahmen geplant und mitgestaltet.

Bereits im Juli wurden zudem zwei Stadtinspektoranwärter eingestellt, die das duale Studium zum „Bachelor of Arts, Fachrichtung Allgemeine Verwaltung“ absolvieren. Das dreijährige Studium zum „Bachelor of Arts“ gliedert sich in theoretische (insgesamt 21 Monate) als auch berufspraktische (insgesamt 15 Monate) Studienzeiten.

Nach einer vierwöchigen Einführungsphase in der Stadtverwaltung befinden sich die beiden Anwärter nun zum ersten Mal für acht Monate an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen. (Stadt Landau/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin