Montag, 21. Oktober 2019

Niels H. gesteht 100 Patientenmorde

30. Oktober 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Panorama

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Oldenburg – Der verurteilte Patientenmörder Niels H., der wegen 100-fachen Mordes an Patienten vor dem Landgericht Oldenburg erneut angeklagt ist, hat die Taten zum Prozessauftakt gestanden.

Eine entsprechende Frage bejahte der heute 41-jährige H. am Dienstag. Der Angeklagte war von 1999 bis Mitte 2005 als Krankenpfleger in Krankenhäusern in Oldenburg und Delmenhorst tätig.

Er war bereits im Februar 2015 unter Feststellung der besonderen Schwere der Schuld vom Landgericht Oldenburg unter anderem wegen zweifachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

In der Anklageschrift der Staatsanwaltschaft heißt es, H. habe aus „Langeweile und um seine Fähigkeiten bei der Reanimation zu demonstrieren“, den Menschen Medikamente gespritzt, die zu Herzversagen führten oder andere Komplikationen auslösten.  Das jüngste Opfer war 34, das älteste 96 Jahre alt.

Insgesamt hatten die Behörden in 332 Fällen Ermittlungsverfahren wegen Mordverdachts gegen H. eingeleitet.  (dts Nachrichtenagentur/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Niels H. gesteht 100 Patientenmorde"

  1. Helmut Hebeisen sagt:

    Sehr verwunderlich, kein Aufschrei vom rechten Mob, scheinbar sind über 100 Tote den AfD-Bots keinen Mommentar wert. Achso, sie können ja nur gegen Ausländer und der Täter hier war ja ein Deutscher !

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin