Samstag, 04. April 2020

Neustadt: Bombenfund bei Baggerarbeiten in der Landwehrstraße

13. September 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer
Eine 250 Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird vom Kampfmittelräumdienst abtransportiert. Foto: Ahme

Eine solche 250 Kilo-Bombe (Foto: Bombenfund in Landau) aus dem Zweiten Weltkrieg wird vom Kampfmittelräumdienst entschärft werden. Foto:Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Bei Baggerarbeiten zum Bau einer Außenanlage der Flüchtlingsunterkunft in der Landwehrstraße ist eine etwa 250 kg schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Der Kampfmittelräumdienst ist informiert und bereits unterwegs. Die Räumung des weiteren Umfeldes ist im Gange. Vor Ort sind Feuerwehr, DRK usw.

Die Flüchtlingsunterkunft sowie die Kita in der Landwehrstraße sind bereits geräumt – Stand 14.50 Uhr.

Sobald weitere Details vorliegen, wird der Pfalz-Express weiter informieren. (stadt-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin