Neue Jäger im Landkreis Südliche Weinstraße begrüßt

19. Mai 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Die Leiterin der Abteilung Sicherheit, Ordnung und Verkehr der Kreisverwaltung SÜW Heidi Vonderlinn (3.v.l.) und Kreisjagdmeister Jörg Sigmund (rechts daneben) mit den  Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ihren Zertifikaten. Foto: KV SÜW

Die Leiterin der Abteilung Sicherheit, Ordnung und Verkehr der Kreisverwaltung SÜW Heidi Vonderlinn (3.v.l.) und Kreisjagdmeister Jörg Sigmund (rechts daneben) mit den
Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ihren Zertifikaten.
Foto: KV SÜW

SÜW – Nach über sechsmonatiger Jagdausbildung haben im Landkreis Südliche Weinstraße eine Frau und sieben Männer an der Jägerprüfung teilgenommen.

Am Dienstag überreichte der Vorsitzende der Prüfungskommission, Kreisjagdmeister Jörg Sigmund, am Forsthof Haingeraide auf dem Taubensuhl die Zeugnisse zur Erlangung des Jagdscheins.

Die für die Jäger zuständige Leiterin der Abteilung „Sicherheit, Ordnung und Verkehr“ Heidi Vonderlinn überbrachte die Grüße des Landkreises Südliche Weinstraße und überreichten an den Prüfungsbesten im Schießen und bei der schriftlichen Prüfung, Krzysztof Michalkiewicz aus Hochstadt, ein Präsent des Landkreises.

Sigmund und Vonderlinn appellierten an das besondere Vertrauen der Behörde an die Jungjäger im Umgang mit Waffen, Wild und Natur bei deren zukünftiger Jagdausübung.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin