Dienstag, 12. November 2019

Nachhilfe online – Mit E-learning zum Lernerfolg

18. Juni 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ausbildung & Beruf, Computer & Internet, Ratgeber, Vermischtes

Effektiv und zeitsparend: Nachhilfe übers Netz.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Nachhilfe hat sich im Laufe der Zeit verändert. Während Nachhilfe früher bedeutete zu einer festen Zeit an einem bestimmten Ort zu sein, um die Nachhilfelehrerin oder den Nachhilfelehrer zu treffen, ist die moderne Form der Nachhilfe heute deutlich flexibler.

Onlineangebote ermöglichen es, Nachhilfe schnell und einfach von zu Hause aus zu nehmen und mit nur wenigen Klicks den passenden Lehrer zu finden. Im Gegensatz zur klassischen Nachhilfe gewährt die Onlinenachhilfe Lerninteressierten deutlich mehr Freiheit. Zudem bietet Nachhilfe im Netz die Option, die Nachhilfe individuell zu organisieren, jeweils genau auf die Bedürfnisse des Lernenden zugeschnitten.

Was die Lernenden bei Onlinenachhilfe genau erwartet, wie Interessierte das beste Angebot finden und was das Lernen online vom klassischen Lernen positiv unterscheidet klären wir in unserem kleinen Guide zum effizienten Lernen im technologischen Zeitalter.

Was erwartet die Lernenden, die sich für Onlinenachhilfe entscheiden?

Wer sich für Onlinenachhilfe entscheidet, genießt die Vorteile der technologisierten Gesellschaft: Per Video oder per Live -Chat kommunizieren die Lernenden mit ihrem persönlichen Nachhilfelehrer und erhalten ihre Nachhilfelektionen am Laptop oder am PC, ganz einfach von zu Hause aus.

Die Voraussetzungen für die Onlinenachhilfe sind dabei denkbar simpel: Eine funktionierende Internetverbindung sowie eine Kamera und eine Audiofunktion reichen aus, um den Nachhilfelehrer direkt live zuzuschalten. Hinzu kommt: Nachhilfe online ist fast immer Einzelunterricht. Herkömmliche Nachhilfestunden zu einem gleichen oder ähnlichen Preis finden dagegen fast immer in der Gruppe statt.

Wo finden Lerninteressierte online das beste Angebot?

Es gibt zahlreiche Anbieter von Onlinenachhilfe. Leider gilt: Nicht alle Anbieter sind seriös. Um den richtigen Anbieter zu finden, sollten Interessierte auf Folgendes achten:

Flexibilität. Seröse Anbieter von Onlinenachhilfe gewähren ihren Kunden maximale Flexibilität. Lerninteressierte müssen sich nicht an lange Verträge binden und haben bei der Auswahl ihres Lehrers Wahlmöglichkeiten. Zudem sollten potenzielle Kunden bei der Auswahl ihres Onlineanbieters darauf achten, dass der Lehrer problemlos gewechselt werden kann, falls die Chemie nicht stimmt, oder der Unterricht nicht mit den eigenen Vorstellungen zusammenpasst.

Transparenz. Transparenz ist online genauso wichtig wie in der echten Welt. Wer sich für einen Onlineanbieter entscheidet, sollte vorab genau wissen, wohin sein Geld fließt. Bei der Auswahl sollten Lerninteressierte deshalb darauf achten, dass das Angebot keine versteckten Kosten oder unverhältnismäßig hohe Vermittlungsgebühren enthält. Es lohnt sich, vor der dem Rausgeben persönlicher Daten und der Kontoverbindung, das Kleingedruckte genau zu lesen. Auch Erfahrungsberichte anderer Nutzer können bei der Entscheidung für einen Anbieter eine Hilfe sein.

Professionelle Lehrer. Den Unterricht ansprechend gestalten – das will gelernt sein. Das bedeutet nicht, dass jeder Nachhilfelehrer ein abgeschlossenes Lehramtsstudium benötigt, aber in seinem Fachgebiet sollte sich ein Nachhilfelehrer auskennen und das auch belegen können. Bei der Auswahl einer Nachhilfeplattform und des Lehrers sollte deshalb nicht nur auf Sympathie und günstige Preise geachtet werden. Der Nachhilfelehrer sollte auch deutlich machen können, dass er die nötigen Kompetenzen vorweist, um Schüler im jeweiligen Fach effizient und erfolgreich unterrichten zu können.

Wer kompetente Lehrerinnen oder Lehrer zu erschwinglichen Preisen sucht, sollte auf Preply vorbeischauen. Auf Preply finden Lerninteressierte zahlreiche Anbieter von professioneller Nachhilfe, transparent und flexibel.

Welche Vorteile hat das Lernen online gegenüber der klassischen Nachhilfe?

E-Learning ist die Zukunft. Nichtsdestotrotz sind viele Eltern und auch erwachsene Lerninteressierte gegenüber dem Onlinelernen noch skeptisch – gelten die neuen Medien doch nicht gerade als konzentrationsfördernd. Zudem scheint das Lernen online vielen noch immer weniger effektiv als das persönliche Lernen, mit einem Lehrer, von Angesicht zu Angesicht.

Wenn wir am Computer sitzen, ist die Gefahr des Abgelenktwerdens größer, allerdings gilt das nicht unbedingt für E-Learning mit einem Nachhilfelehrer. Das Lernen online macht vielen Schülern erfahrungsmäßig mehr Spaß, die Lernumgebung ist vertraut und entspannter und das multimediale Lernen ist nicht selten individueller und interaktiver.

Durch den höheren Spaßfaktor beim Lernen sowie die größere Flexibilität ist der Lernerfolg in vielen Fällen höher als beim Lernen mit einem klassischen Nachhilfelehrer.

Onlinenachhilfe kann auch eine interessante Alternative für alle sein, die mit herkömmlicher Nachhilfe bereits schlechte Erfahrungen gemacht haben. Der technologische Fortschritt bietet tolle neue Möglichkeiten, die Lerninteressierte nicht ungenutzt lassen sollten. Generell gilt: Ausprobieren lohnt sich.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin