Sonntag, 29. November 2020

NABU ruft zur „Stunde der Gartenvögel“ auf: Bundesweite Vogelzählung, viele Exkursionen in der Pfalz

30. April 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Rheinland-Pfalz

Kindern macht die Vogelbeobachtung einen riesen Spaß.
Foto: F.Fender-NABU

Pfalz. Vom 8. bis 10. Mai findet zum elften Mal die bundesweite „Stunde der Gartenvögel“ statt: Der Naturschutzbund (NABU) ruft Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel in ihrem Garten oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden. Rund 43.000 Vogelfreunde haben im vergangenen Jahr mitgemacht und insgesamt eine Millionen Vögel beobachtet und gemeldet.

Nach dem Prinzip der „Citizen Science“, der Forschung für Jedermann, gilt: Je mehr Menschen ihre Beobachtungen zusammentragen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse.

Insgesamt lassen sich anhand der gesammelten Daten engagierter Vogelfreunde nach 10 Jahren überwiegend positive Entwicklungen der Gartenvögel erkennen. So nimmt der Feldsperling zwar im Agrarland ab, in Städten und Dörfern dagegen konstant zu. 2014 konnte er erstmals einen Platz unter den Top 12 der häufigsten Gartenvögel erobern. Sorgenkinder im Siedlungsraum sind nach wie vor die Mehlschwalben und Mauersegler. Ein historischer Tiefstand ist auch bei der Amsel und dem Grünfink zu beobachten.

Große Vorkenntnisse sind für die Teilnahme nicht nötig. Wer mitmachen und mehr über die heimischen Gartenvögel erfahren möchte, findet unter www.stunde-der-gartenvoegel.de neben einem Meldebogen auch Porträts der häufigsten Arten samt Gesangsaufnahmen, einen Online-Vogelführer und Tipps zum Vogelschutz im Garten.

Und so wird es gemacht: Von einem ruhigen Plätzchen aus wird von jeder Vogelart die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig entdeckt werden kann. Die Beobachtungen können per Post, Telefon – kostenlose Rufnummer am 9. und 10. Mai, jeweils von 10 bis 18 Uhr: 0800-1157-115 – oder einfach im Internet unter www.stunde-der-gartenvoegel.de gemeldet werden.

Bei der „Stunde der Gartenvögel“ gibt es zahlreiche attraktive Preise zu gewinnen, darunter ein Trekkingrad, ein Fernglas, Nistkästen und Vogelbestimmungsbücher. Unter den Online-Teilnehmern werden zusätzlich 200 Vogel-Handyklingeltöne verlost. Teilnahmeschluss ist der 18. Mai.

Anlässlich der „Stunde der Gartenvögel“, bieten die NABU-Gruppen in der Region zahlreiche Exkursionen an:

Freitag, 8. Mai, 18.00 Uhr
Entdeckung der Vogelwelt in den Reiterwiesen
NABU-Gruppe: Landau-Stadt e.V.
Referent: Ulf Janz
Treffpunkt: Rundsporthalle, Prießnitzweg 10, 76829 Landau
Anmeldung und Info: 06341 – 31628, nsz-hirtenhaus@gmx.de

Samstag, 9. Mai, 8.00 Uhr
Vogelstimmenwanderung ins Gebiet Notwende-Melm
NABU-Gruppe: Ludwigshafen
Referent: Dr. Georg Waßmuth
Treffpunkt: beim ehemaligen Strandbad Melm in Ludwigshafen, Straße „Am Weidenschlag“
Kontakt: 0621 – 551787, NABU.Ludwigshafen@NABU-RLP.de

Samstag, 9. Mai, 18.00 Uhr
Nachtigallenspaziergang
NABU-Gruppe: Mittelhaardt
Referent: Dr. Peter Hoppe
Treffpunkt: Parkplatz des Winzervereins Forst
Kontakt: 06322 – 8742, NABU.Mittelhaardt@NABU-RLP.de

Sonntag, 10. Mai, 7.00 Uhr
Die Vogelwelt am Haardtrand und im Modenbachtal
NABU-Gruppe: Edenkoben / Maikammer
Referent: Ludwig Seiler
Treffpunkt: Weyher am Schulhof Parkplatz/Ortsmitte
Kontakt: 06323 – 4219

Sonntag, 10. Mai, 7.00 Uhr
Gefiederte Heckenbewohner rund um Lug und Spirkelbach
NABU-Gruppe: Annweiler / Hauenstein
Leitung: Brigitte Pehlke
Treffpunkt: Bitte erfragen
Anmeldung und Info: 0176 – 32721001

Sonntag, 10. Mai, 8.00 Uhr
Vogelstimmenwanderung in das Erpolzheimer Bruch
NABU-Gruppe: Heidewald
Referent: Dr. Henning Cramer
Treffpunkt: ASV Sportheim Birkenheide, In den Pfalzwiesen 1, 67134 Birkenheide
Kontakt und Info: 06237 – 9796995, info@nabu-heidewald.de

Sonntag, 10. Mai 9.00 Uhr
Familienwanderung zur Stunde der Gartenvögel in Kooperation mit dem Vogelschutzverein Lingenfeld
Referent: Herbert Magin
NABU-Gruppe: Lingenfeld
Treffpunkt: Lingenfeld, Vogelschutzhütte
Anmeldung und Info: 06344 – 8979, NABU.Lingenfeld@NABU-RLP.de

Sonntag, 10. Mai, 9.00 Uhr
Vögel im Kleinen Wald
NABU-Gruppe: Frankenthal e.V.
Referent: Jörn Weiß
Treffpunkt: NABU Garagen neben dem Strandbad in Frankenthal
Anmeldung und Info: 06233 – 8797624

Sonntag, 10. Mai, 18 Uhr
Vogelstimmenwanderung ins Naturschutzgebiet Faulenberg
NABU-Gruppe: Edenkoben / Maikammer
Referent: Robin Doerr
Treffpunkt: Gleisweiler, Aquariusbrunnen zwischen den Kirchen
Anmeldung und Info: 06341 – 649446

Alle Exkursionen sind kostenlos. Der NABU empfiehlt, ein Fernglas mitzubringen. (red)

Die Amsel ist ein öfters anzutreffender Gartenvogel.
Foto: Frank Hecker-NABU

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin