Dienstag, 20. Oktober 2020

NABU: Deutschlands größte Vogelzählung startet wieder

18. Dezember 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Panorama
Blaumeise. Foto: Frank Derer-NABU

Blaumeise.
Foto: Frank Derer-NABU

Vom 8. bis 10. Januar 2016 findet zum sechsten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt: Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) rufen alle Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden.

Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen. Besondere Aufmerksamkeit verdient in diesem Jahr der Stieglitz, Vogel des Jahres 2016. Sein Bestand nimmt deutschlandweit stark ab.

Die Wintervogelzählung funktioniert ganz einfach: Von einem ruhigen Beobachtungs-plätzchen aus wird von jeder Art die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu beobachten ist. Die Beobachtungen können dann im Internet unter www.stundederwintervoegel.de bis zum 18. Januar gemeldet werden, die Ergebnisse werden dort ausgewertet.

Zudem ist am 9. und 10. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr die kostenlose Rufnummer 0800-1157-115 geschaltet.

Die „Stunde der Wintervögel“ ist die größte wissenschaftliche Mitmachaktion Deutschlands, bei der möglichst viele Menschen gemeinsam große Datenmengen sammeln und so wichtige Hinweise zur Entwicklung der heimischen Vogelbestände geben.

Das pure Interesse und die Freude an der Vogelwelt reichen zur Teilnahme aus, eine besondere Qualifikation ist für die Wintervogelzählung nicht nötig. Bei der letzten großen Vogelzählung im Januar 2015 beteiligten sich mehr als 77.000 Menschen. Insgesamt gingen Meldungen aus 53.000 Gärten und Parks mit über zwei Millionen gezählten Vögeln ein.

Der Hausperling ergatterte damals den Spitzenplatz als häufigster Wintervogel in Deutschlands Gärten, die Kohlmeise Platz zwei. Auf den Plätzen drei bis fünf folgten Feldsperling, Blaumeise und Amsel. Nun erhoffen sich der NABU und LBV, auch 2016 wieder eine rege Beteiligung. Denn je größer die Teilnehmerzahl ist, desto wertvoller werden die Ergebnisse.

Veranstaltungen der NABU-Gruppen in der Pfalz zur Stunde der Wintervögel
NABU Ludwigshafen:
Samstag, 9. Januar, 14 Uhr
Exkursion im Maudacher Bruch zur „Stunde der Wintervögel“

Die NABU-Gruppe Ludwigshafen lädt alle Naturfreunde zu einem naturkundlichen Spaziergang zum Jägerweiher ein. Dabei werden die Vögel auf den Wasserflächen, im Wald und in der Feldflur beobachtet. Dauer c. 2 bis 2½ Stunden.
Treffpunkt: Ludwigshafen-Maudach, Parkplatz Riedstraße
Leitung: Georg Waßmuth
Bitte mitbringen: Fernglas, warme Kleidung, festes Schuhwerk
Kontakt: 0621 – 551787, familie.wassmuth@web.de

NABU Landau:
Sonntag, 10. Januar, 14 Uhr
Familienwanderung in Landau-Mörzheim zur „Stunde der Wintervögel“

Anlässlich der bundesweiten Mitmach-Aktion „Stunde der Wintervögel“ bietet die NABU-Gruppe Landau-Stadt für große und kleine Naturfreunde eine Wanderung zu den gefiederten Wintergästen in der Mörzheimer Gemarkung an.

Auf Obstwiesen, in Hecken und Weinbergen versammeln sich zu dieser Jahreszeit oft größere Meisen-Trupps, Wacholderdrosseln, Amseln, Rotkehlen, Finken und Spechte auf der Suche nach Nahrung. Anschließend sind alle Teilnehmer zu einem gemütlichen Umtrunk im Naturschutzzentrum Hirtenhaus eingeladen.
Leitung: Werner Kern
Treffpunkt: Naturschutzzentrum Hirtenhaus, Brühlstr. 21, Landau-Mörzheim
Bitte mitbringen: Fernglas oder Spektiv (wenn vorhanden), warme Kleidung, festes Schuhwerk
Kontakt: 06341 – 31628, nsz-hirtenhaus@gmx.de

Zur Aktion stellt der NABU eine Zählhilfe, Porträts der häufigsten Vogelarten sowie Tipps zur Winterfütterung zur Verfügung.
Weitere Infos unter www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-wintervoegel/ueber-die-aktion/medieninfos.html

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin