Donnerstag, 09. April 2020

Naturtrainer-Ausbildung: NABU sucht Senioren für Kooperationsprojekt mit Kindergärten

6. Februar 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz

Spielerisch lernen die Kinder bei einem Wolfsprojekt im Kindergarten Naturzusammenhänge kennen.
Foto: NABU

Mörzheim. Im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung (LZU) bildet der Naturschutzbund Deutschland (NABU) in der Pfalz Senioren aus, die mit Kindern spielerisch die Natur erkunden. „Naturtrainer – leben gestalten lernen“ lautet das Kooperationsprojekt zwischen Kindertagesstätten und dem NABU.

Die ausgebildeten Naturtrainer bereichern das Umweltbildungsangebot in einem Kindergarten ihrer näheren Umgebung. Zur Vorbereitung finden ab April insgesamt acht halbtägigen Praxisworkshops statt. Hierbei erhalten die Teilnehmer viele Anregungen und Tipps für die Durchführung von Natur- und Umweltprojekten mit Kindern.

Begleitet durch Umweltpädagogen des NABU sammeln sie erste Praxiserfahrungen und werden in der Zusammenarbeit mit den Patenkindergärten unterstützt. Die Teilnahme an dem Projekt ist kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Senioren sollten jedoch Zeit für ein Ehrenamt mitbringen, naturverbunden sein und Freude an der Arbeit mit Kindern haben.

Der NABU bietet die Ausbildung bereits zum fünften Mal an. In der Süd- und Vorderpfalz sind schon heute zahlreiche Naturtrainer regelmäßig aktiv. Im Rahmen von Erfahrungsaustauschen, die der NABU organisiert, geben sie gerne Einblick in diese ehrenamtliche Tätigkeit.
Interessenten können sich bis Ende Februar bei der NABU Regionalstelle Süd melden, unter Tel.: 06341-31628 oder E-Mail: NABU.Sued@NABU-RLP.de (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin