Mittelaltermarkt in Germersheim: 2024 unter neuer Regie

27. November 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim

Bürgermeister Marcus Schaile (li.) zusammen mit dem Veranstalter des Mittelaltermarkts, Carolan Lieb.
Foto: Stadt germersheim

Germersheim – Der Mittelaltermarkt kehrt auch 2024 nach Germersheim zurück. Vom 30. Mai bis 2. Juni 2024 können die Besucher in die Welt des Mittelalters eintauchen und sich von Händlern, Wirten, Gauklern, Spielleuten und Handwerkern verzaubern lassen.

Der Markt wird auf dem Gelände der ehemaligen Festungsanlage „Fronte Beckers“ und auf dem Uni-Park der früheren Seyssel-Kaserne ausgerichtet.

Der Mittelaltermarkt wird von der Event-Agentur „Lorraine Médiévale“ aus Püttlingen organisiert, die sich auf mittelalterliche Veranstaltungen spezialisiert hat. Carolan Lieb, der Inhaber der Agentur, hat bereits mehrere erfolgreiche Märkte in der Region durchgeführt, unter anderem in Philippsburg. Er verspricht ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Schauspiel, Feuerkunst und vielem mehr.

Bürgermeister Marcus Schaile freut sich über die Rückkehr des Mittelaltermarkts nach Germersheim. Er betont, dass der Markt ein attraktives Angebot für alle Altersgruppen sei und das kulturelle Leben in der Stadt bereichere. Er lädt alle Interessierten ein, den Markt zu besuchen und sich in die Vergangenheit entführen zu lassen.

Weitere Informationen zum Mittelaltermarkt, wie Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Programm, werden rechtzeitig in der Presse veröffentlicht.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen