Dienstag, 17. Mai 2022

„Miteinander Füreinander Südpfalz“ im Ahrtal: Spenden für Astrid Lindgren Schule übergeben

16. November 2021 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Daniel Grimm hatte einen Scheck über 4.500 Euro im Gepäck.
Bildquelle: Daniel Grimm

Schleiden/Südpfalz. Am 13. November war Daniel Grimm von der privaten Initiative „Miteinander Füreinander Südpfalz“ in Schleiden / Gemünd unterwegs und durfte der Astrid Lindgren Schule (ALS) eine große Freude bereiten.

Zunächst überreichte er einen Spenden-Scheck in Höhe von 4.500 Euro.

Diese großartige Summe stammt vom Spendenlauf der Hainbachschule Hochstadt. Am 29. Oktober 21 veranstaltete die Schule ihren jährlichen Spenden-Lauftag. Die Kids konnten an diesem Tag ihr Laufabzeichen machen und die gelaufene Zeit durch Hilfe von privaten Sponsoren (meist Eltern, Verwandte,..), in Spendengelder umwandeln.

Spendenlauf der Hainbachschule
Bildquelle: Daniel Grimm

Insgesamt nahmen 98 Kinder (im Alter zwischen 6 und 11 Jahren) und deren Lehrerinnen teil und sind unzählige Runden für den guten Zweck gerannt. Viele darunter haben sogar 90 Minuten geschafft. Eine wahnsinnig tolle Leistung! Alle sind mehr als stolz, dass diese Summe zusammengekommen ist und damit der ALS mit der Wiederbeschaffung von wichtigen Gegenständen geholfen werden kann.

Bildquelle: Daniel Grimm

Des weiteren konnten verschiedene hochwertige Tret- und Roller-Fahrzeuge im Wert von 1500 Euro für den Pausenhof überreicht werden. Ermöglicht wurde dies durch die großzügige Spende von Kreativ Massivhaus GmbH aus Landau. Sicher werden die Fahrzeuge den Schülern die ein oder andere Pause versüßen.

Und zuguterletzt erhielt die ALS noch Digitalkameras, die von Foto Lorch Fotoartikel e.K. gespendet wurden. Der Dank gilt allen, die diese Spendenübergabe möglich gemacht haben!

Bildquelle: Daniel Grimm

Die Rolf-Epple-Stiftung unterstützt Daniel Grimm, den Initiator der Facebook Gruppe „Miteinander füreinander Südpfalz“, der durch seinen selbstlosen Einsatz die Logistik der bisher über 80 Tonnen Hilfsgüter in die Flutgebiete organisiert hat. Durch die ehrenamtliche Zusammenarbeit der Gruppe und der Rolf-Epple-Stiftung können Firmen und Privatpersonen nach Absprache die entsprechenden Spendenbescheinigungen ausgestellt bekommen.

Wer die Rolf-Epple-Stiftung auch finanziell unterstützen möchte, kann dies tun:

Stichwort: Flutkatastrophe – Miteinander füreinander Südpfalz

IBAN: DE40 6409 0100 0445 5660 00

BIC: VBRTDE6R

www.rolf-epple-stiftung.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen