Dienstag, 21. September 2021

„Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Spendenkonto eingerichtet

19. Juli 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Foto: Verwaltungen

Südpfalz – Unter dem Slogan „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“ rufen die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER) und Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch zum Spenden auf.

„Die Menschen in den betroffenen Gebieten brauchen dringend unsere Unterstützung. Bitte helfen Sie mit, um die Betroffenen zu unterstützen. Es zählt jeder Euro“, so die Verwaltungschefs. Die Hilfsorganisationen rufen derzeit zu Geld- statt Sachspenden auf. Daher habe man sich entschieden, ein südpfalzweites Spendenkonto einzurichten, „um den Betroffenen schnell und unbürokratisch zu helfen.“

Wer spenden möchte, kann das tun unter dem Kennwort „Katastrophenhilfe Hochwasser“ auf das Konto der Sparkasse Südpfalz, IBAN: DE87 5485 0010 1700 2446 66, BIC: SOLA DES1 SUW. Empfänger ist der Landkreis Südliche Weinstraße.

Um die Weinregion an der Ahr zu unterstützen, plant die Südpfalz verschiedene Aktionen. So verzichtet die Veranstaltungsgesellschaft Landau-Südliche Weinstraße beim Weinerlebnis, der alternativen Veranstaltung zu den traditionellen Weintagen am 23. und 24. Juli in der Landauer Innenstadt, auf einen Großteil der Dekoration und will diese Summe spenden.

Zudem wird an beiden Tagen eine Spendenbox aufgestellt. „Wir können in der Südpfalz nicht unbeschwert feiern, während unsere Freundinnen und Freunde an der Ahr vor dem Nichts stehen“, fasst Bernd Wichmann, Geschäftsführer der Veranstaltungsgesellschaft, zusammen. Auch aus diesem Gedanken heraus sei die Aktion „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“ entstanden. (red/kv)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin