Dienstag, 22. Juni 2021

Mit High Heels und vier Promille auf Diebeszug

1. August 2013 | Kategorie: Rheinland-Pfalz

 

Schon nüchtern nicht immer ganz einfach zu bewerkstelligen – die Ladendiebin schaffte es mit vier Promille, das Gleichgewicht auf hohen Absätzen zu halten
Foto: Edeltraud Woydeck/pixelio.de

Kaiserslautern – Kopfschütteln hat am frühen Montagabend ein Einsatz in der Zollamtstraße bei den ausgerückten Polizeibeamten ausgelöst.

Sie waren gegen 18.45 Uhr wegen einer Ladendiebin, die beim Stehlen von Lebensmitteln und alkoholischen Getränken erwischt worden war, zu einem Supermarkt gerufen worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich bei der Täterin um keine „Unbekannte“ handelt, denn die 41-Jährige war schon mehrfach wegen ähnlicher Taten aufgefallen.

Weil die Frau einen alkoholisierten Eindruck machte, wurde ihr ein Atemalkoholtest angeboten. Das Ergebnis ließ selbst die Beamten staunen: 4,01 Promille zeigte das Gerät an.  Bemerkenswert, dass sich die 41-Jährige trotz dieses enormen „Pegels“ sicher auf ihren „High Heels“ bewegte. Sie machte sich auf eigenen Wunsch auch eigenständig auf den Weg zu Bekannten, die sich in der Nähe aufhielten.

Ein Strafverfahren ist eingeleitet. (pd-rlp/red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin