Mittwoch, 02. Dezember 2020

Merkel spricht sich für Juncker als EU-Kommissionspräsidenten aus

30. Mai 2014 | Kategorie: Politik

Bundeskanzlerin Angela Merkel bezieht nun doch Stellung.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Regensburg  – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Freitag deutlich für den Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei (EVP), Jean-Claude Juncker, als neuen Kommissionspräsidenten ausgesprochen.

Sie führe jetzt Gespräche „genau in diesem Geiste, dass Jean-Claude Juncker auch Präsident der Europäischen Kommission werden sollte“, so Merkel am Freitag auf dem Katholikentag in Regensburg.

Bei den Gesprächen gehe es allerdings nicht um Schnelligkeit, sondern um Gründlichkeit. Bisher hatte Merkel sich nicht klar auf Juncker festgelegt, weshalb sie wiederholt kritisiert wurde. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin