Mittwoch, 28. Oktober 2020

Merkel lehnt „Atom-Stiftung“ ab

17. Mai 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine „Atom-Stiftung“ zur Entlastung der Energiewirtschaft abgelehnt.

„Im Grundsatz muss es dabei bleiben, dass die Unternehmen die Verantwortung für die Entsorgung von Atommüll tragen“, sagte Merkel in einem Interview. Dafür hätten sie Rückstellungen gebildet. Eine einseitige Verlagerung der Risiken „werden wir nicht mitmachen“.

Über das Thema der Kernkraftwerke und ihrer Altlasten müssten sicher noch „viele Gespräche“ geführt werden. Merkel sagte: „Risiken auf Staat und Steuerzahler abzuwälzen, lehne ich ab“. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin