Samstag, 04. Juli 2020

Mann findet Geld im Landauer Südpark – Verlierer kann sich melden

19. Mai 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Landau

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Landau  – Ein 71-jähriger Mann aus Landau hat bei der Polizeiinspektion Landau einen zweistelligen Bargeldbetrag, den er im Südpark gefunden hatte, abgegeben.

Das Fundgeld wird an das Fundbüro der Stadtverwaltung weitergeleitet und der Verlierer kann sich unter Geltendmachung seiner Ansprüche nach Pfingsten an das Fundbüro wenden.

Aus diesem Grund wird die Höhe des Bargeldbetrags auch nicht beziffert.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Mann findet Geld im Landauer Südpark – Verlierer kann sich melden"

  1. Lucifers Friend sagt:

    Das Geld findet man auf der Straße, man muss es nur aufheben. Bestes beispiel ist das Auffinden von Pfandflaschen und Dosen.

Directory powered by Business Directory Plugin