Montag, 27. Mai 2019

Literarische Genusswanderung mit Manuel Andrack am 18. Mai

6. Mai 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Wanderprofi Manuel Andrack.
Foto: red

St. Martin. Der Tourismusverein St. Martin lädt am 18. Mai zur Publikumswanderung und anschließender Lesung mit Wanderprofi und Autor Manuel Andrack ein. Manuel Andrack ist den meisten wahrscheinlich bekannt als Redakteur und Co-Moderator der „Harald Schmidt Show“, vielen TV Auftritten und Texten zum Thema Wandern in den einschlägigen Magazinen wie GEO, Merian oder dem Wandermagazin.

Die geführte Wanderung mit Manuel Andrack beginnt um 13 Uhr und führt zuerst in den Pfälzerwald und anschließend durch die Weinberge rund um den Ort. Die Tour hat eine Länge von 5,5 – 7 km und es sind ca. 200 Höhenmeter zu überwinden. Währenddessen hat jeder Mitwanderer Gelegenheit zum ungezwungenen Gespräch mit dem Wanderprofi.

An einigen Weingenuss-Stationen am Weg können St. Martiner Weine von verschiedenen örtlichen Weingütern probiert werden. Den Abschluss des Tages bildet um 17 Uhr eine Lesung mit Manuel Andrack in der Kulturscheune der Alten Kellerei St. Martin. Auch Nicht-Wanderer können zur Lesung dazukommen. Andrack liest aus seinen Büchern “Gesammelte Wanderabenteuer” und “Schritt für Schritt“ -Wanderungen durch die Weltgeschichte”. Seine Lesung ist eine Liebeserklärung an die Natur und eine Hommage an den Wandersport.

Infos und Voranmeldung:

Tourist-Info St. Martin, Kellereistr. 1, 67487 St. Martin
15 € p.P. (inkl. geführte Wanderung, Weingenuss-Stationen, Lesung)
Beginn Wanderung: 13 Uhr // Beginn Lesung: 17 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Info
Tel. 06323-5300
Mail tourismus@sankt-martin.de
Kontakt:
Tourist-Info St. Martin
Kellereistr. 1
67487 St. Martin
06323-5300
tourismus@sankt-martin.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin