Mittwoch, 16. Oktober 2019

Manuel Neuer: Wir können nur teilweise zufrieden sein

19. Juni 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport

Neuer: „Nicht vom Ergebnis blenden lassen.“
Foto: Pressefoto Ulmer/dts Nachrichtenagentur

Campo Bahia  – Nationaltorhüter Manuel Neuer ist zwar erfreut über die drei Punkte, die die deutsche Elf bei der Fußball-WM gegen Portugal geholt hat, bleibt aber kritisch und realistisch, was die Leistung der Mannschaft betrifft.

Er finde, dass das Team mit der Art und Weise des Spiels nur teilweise zufrieden sein kann. „In der Zeit, in der Portugal nur mit zehn Spielern auf dem Platz stand, haben wir nicht alles richtig gemacht“, so Neuer. „In der Bewertung sollten wir ehrlich sein. Wir bekommen den Strafstoß, der Gegner bekommt die rote Karte – in diesem Moment ist im Prinzip alles für uns gelaufen. In der zweiten Halbzeit haben wir das Spiel dann in Überzahl kontrolliert, dennoch müssen wir auch sehen, dass der Gegner noch Möglichkeiten hatte.“

Dass nicht alles perfekt war, helfe der Mannschaft. „Wir hatten nach dem Spiel ein paar Punkte, an denen wir im Training ansetzen konnten. Außerdem ist dadurch die Gefahr geringer, dass wir uns von dem 4:0 blenden lassen.“   (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin