Dienstag, 06. Dezember 2022

Leichtathletik: Patrick Zwicker wird bei den Deutschen Meisterschaften in einem stark besetzten Feld vierter

31. Juli 2014 | Kategorie: Sport Regional

Patrick Zwicker in Ulm.
Foto: v. privat

Offenbach/Ulm – Bis rund zwanzig Meter vor dem Ziel lag Patrick Zwicker bei der DM in Ulm in einem hart umkämpften Rennen auf Medaillenkurs.

Doch dann wurde der „offenbacher“ Rehlinger im 800-Meter-Finale am Sonntag von einem spurtstarken Duo noch auf Platz vier verwiesen. In 1:49,60 Minuten fehlten dem Offenbacher drei Zehntel zum Podest. Patrick war auf Bahn eins ziemlich eingekeilt und musste sich erst einmal befreien, dass hatte viele Körner gekostet. Körner die im Spurt fehlten.

Im einsetzenden Regen setzte sich Favorit Dennis Krüger (Fortuna Marzahn) vor 15.000 Zuschauern im Donaustadion sofort an die Spitze und gab diese Position bis zum Rennende nicht mehr ab. (rz)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen