Donnerstag, 04. Juni 2020

Leichtathletik: Erfolgreiches Wochenende für Offenbacher Leichtathleten

23. Mai 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Sport Regional
Erfolgreich für den TV Offenbach unterwegs: Saskia, Lea u. Nils. Foto: privat

Erfolgreich für den TV Offenbach unterwegs: Saskia, Lea und Nils.
Foto: privat

Bad Bergzabern. Bad Bergzabern war Austragungsort der diesjährigen Pfalzmeisterschaften und bescherte den TVO Athleten zahlreiche Titel, Platzierungen, Normerfüllungen und Bestleistungen.

Insgesamt 8 Pfalzmeistertitel, zweimal Rang zwei, dreimal Platz drei, vier weitere Endkampfteilnahmen, sechs persönliche Rekorde und fünf Qualifikationen zu Süddeutschen Meisterschaften, so lauten die Erfolgszahlen, die bei guten Leichtathletikwetter am vergangenen Wochenende zusammengetragen wurden.

Die Erfolge können sich sehen lassen:

Greta Glanert, in persönlicher Bestzeit von 11,27sec ins 75m -Finale der W12 gestürmt, Nils Ehmer, Drittplatzierter mit Bestleistung im Diskuswerfen (27,95m), Fünfter im Speerwerfen mit Bestleistung (29,98m) und Fünfter mit der Kugel (9,35m).

Niclas Masser, Pfalzmeister im Speerwerfen der M13, in sehr guten 41,90m, gleichbedeutend mit persönlichem Rekord und Norm für die Süddeutschen Meisterschaften.

Leoni Oehl, Siegerin mit der Kugel der U18 und Norm für die Süddeutschen in 12,66m und Siegerin mit dem Speer in 36,17m, was gleichfalls zur Teilnahme an den Süddeutschen Meisterschaften berechtigt.

Lena Sophie Klaus, Platz drei mit dem Diskus (24,41m) und Siebte mit der Kugel mit 8,32m.

Saskia Zwicker, Pfalztitelträgerin im Stabhochsprung der U20 mit übersprungenen 3,40m und Zweitplatzierte mit dem Diskus (31,91m),

Lea Römer, Gewinnerin der Pfalzmeisterschaft im Kugelstoßen der U20 in 11,85m und Titelträger im Kugelstoßen der Frauen in 11,92m.

Beide Weiten liegen über ihrem ehemaligen persönlichen Rekord und sichern die Teilnahmen bei den Süddeutschen.

Außerdem Pfalzmeisterin und Qualifikation im Speerwerfen der U20 in 37,25m und Zweite mit dem Speer bei den Frauen (36,32m). Titel Nummer vier holte sie im Diskuswerfen der Frauen in 34,01m und Podeststufe drei beim Diskuswerfen der U20 (31,55m). (red)

Offenbacher Athletin Saskia Zwicker in Top-Form. Foto: privat

Offenbacher Athletin Saskia Zwicker war in Top-Form.
Foto: privat

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin