Montag, 16. Mai 2022

Läufer Patrick Zwicker qualifiziert sich für U 20 Europameisterschaft in Italien

23. Mai 2013 | Kategorie: Sport Regional

Patrick Zwicker wurde verletzt. Foto: v. privat

Rülzheim/Rehlingen. Die deutsche Männerelite über die 800 Meter scheint ihn mittlerweile zu fürchen: Patrick Zwicker (LG Rülzheim). Dabei ist der Sportler erst einmal 19 Jahre alt und noch in der U 20 startberechtigt. Im nächsten Jahr macht der Offenbacher am Landauer Wirtschaftsgymnasium sein Abitur.

Am vergangenen Sonntag schaffte Zwicker beim 49. Internationalen Pfingstsportfest in Rehlingen im A-Lauf der Männer die Qualifikation für die U 20 Europameisterschaft in Rathi/Italien. Er belegte in 1:49,73 Minuten mit knappem Rückstand zur Spitze den sechsten Platz. Gewonnen wurde der Lauf von Kipkoiv Evans Taiget (Kenia, 1:48,81) vor dem Deutschen Meister Robin Schembera (Bayer Leverkusen, 1:49,37). „

Es war kein optimaler Lauf“, meinte nach dem Wettkampf Trainer Edmund Hamburger, der wie Zwicker angesichts der geschafften EM-Norm mit der Zeit dennoch zufrieden war. Dauerregen, ein Tempomacher, der das Rennen viel zu schnell anging und ständige Positionskämpfe sorgten für schwere Bedingungen und viel Unruhe im Rennen.

Eingangs der Zielgerade kam Zwicker nicht nur aus dem Rhythmus; von einem Mitkonkurrenten bekam er einen Tritt ab und verletzte sich. Eine tiefe Risswunde behinderte Zwicker im Endspurt. Derzeit ist Training nicht möglich. Die deutsche Nachwuchshoffnung ist allerdings optimistisch, dass die Verletzung ihn auf dem Weg zur Junioren-EM nicht zurückwirft. (lux)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen