Freitag, 24. Mai 2024

Landauer Stadtrat: Andreas Hülsenbeck und Cyrus Bakhtari legen Mandat nieder

9. Mai 2023 | Kategorie: Landau, Politik regional

Hinten: CDU-Fraktionsvorsitzender Ralf Eggers (li.), Stellvertreter Peter Lerch. Vorn: Dr. Andreas Hülsenbeck (li.) und Cyrus Bakhtari.
Foto: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Landau – Wegen zunehmender beruflicher Belastungen legen die beiden CDU-Stadtratsmitglieder Dr. Andreas Hülsenbeck und Cyrus Bakhtari mit Wirkung zum 10. Mai ihr Mandat nieder.

Im Namen der gesamten CDU-Ratsfraktion dankte deren Vorsitzender Ralf Eggers für das vielfältige Engagement der beiden verdienten Ratsmitglieder, zeigte aber auch Verständnis für ihre Entscheidung, aus beruflichen Gründen ihre politische Arbeit zu beenden.

Die beiden erfahrenen Kommunalpolitiker gehören dem Rat seit 2014 an. In dieser Zeit haben sie sich in mehreren Ausschüssen eingebracht und die Entwicklung der Stadt mitgeprägt. Bakhtari war u.a. im Mobilitätsausschuss aktiv, Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses und stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Hülsenbeck fungierte u.a. als Obmann seiner Fraktion im Mobilitätsausschuss und zuletzt als Co-Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion.

Ralf Eggers als Vorsitzender bestätigt

Mit dem Ausscheiden der beiden Ratsmitglieder wurden damit auch die Neuwahl des Fraktionsvorstands erforderlich. Dabei wurde Ralf Eggers als Vorsitzender bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde der frühere Fraktionsvorsitzende Peter Lerch gewählt. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden Susanne Höhlinger (Geschäftsführerin), Lena Dürphold (Schriftführerin) und Jürgen Doll (Schatzmeister). 

„Mit der neuen Aufstellung der Fraktion sehen wir uns für das letzte Jahr der Legislaturperiode gut gerüstet“, so Ralf Eggers. Gleichzeitig wolle man die Zeit bis zur Kommunalwahl im nächsten Frühjahr nutzen, um mit Ideen und Vorschlägen die Landauer Politik im Interesse aller Bevölkerungsgruppen „aktiv zu gestalten und nachhaltig zu beeinflussen.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen