Montag, 12. April 2021

Landauer Seniorenbüro lädt zum zweiten Runden Tisch: Ehrenamt (ge)sucht …

9. Oktober 2014 | Kategorie: Landau

Foto: red

Landau. Zu seinem zweiten Runden Tisch „Ehrenamt“ lädt der Verein „Seniorenbüro – Ehrenamtsbörse“  ein.

Ziel ist es, möglichst viele Menschen für das Ehrenamt zu gewinnen.
Viele Vereine, Organisationen, Gruppen und Verbände leben vom Ehrenamt. „Die Ehrenamtsbörse will hier eine aktive Mittler-Rolle übernehmen“, erklärt Christine Baumann, die Vorsitzende des Vereins „Seniorenbüro – Ehrenamtsbörse“.

Es gehe um zweierlei: Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, zu den für sie passenden Aufgaben zu verhelfen.

Und gleichzeitig bewusst dafür  zu werben, ein Ehrenamt zu übernehmen.
Bei diesem zweiten Runden Tisch geht es darum, Kontakte zu vertiefen und Absprachen zu treffen, abgestimmte Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben, über die RPL-Ehrenamtskarte zu diskutieren, gemeinsame Strategien zur Schulung und Qualifizierung von ehrenamtlich Tätigen zu entwickeln, gemeinsame Veranstaltungen durchzuführen und insbesondere darum, neue und jüngere Ehrenamtliche zu gewinnen.

Eingeladen sind beide Gruppen: Die, für die Ehrenamtlichkeit wichtig ist. Und die, die sich für Ehrenamtlichkeit interessieren.

Der Runde Tisch „Ehrenamt“ findet statt am Mittwoch,  15. Oktober 2014, um 17 Uhr im Seniorenbüro/Ehrenamtsbörse in der Landauer Waffenstraße 5 (in der Roten Kaserne neben dem Galeerenturm).

Anmeldungen per Mail (seniorenbuero-landau@t-online.de) oder per Telefon (06341/141162) sind zur besseren Vorbereitungen erwünscht. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin