Dienstag, 06. Dezember 2022

Landau: Wieder Ordnung im Südpark?

29. September 2022 | Kategorie: Landau

Der Spiel- und Sportcampus auf dem früheren Landauer Landesgartenschaugelände. Hier können sich gerade junge Menschen im Sommer auch abends und nachts aufhalten.
Quelle: Stadt Landau

Landau – Das Ordnungsamt der Stadt blickt nach eigenen Angaben auf eine deutlich ruhigere Sommersaison im Südpark zurück.

Im Vergleich zu den Vorjahren seien die Einsätze der Ordnungskräfte und der Polizei zwischen April und September auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände um rund die Hälfte zurückgegangen, hieß es. Ordnungswidrigkeiten wurden demnach in diesem Sommer überhaupt keine festgestellt.

Eine gute Bilanz, findet Ordnungsdezernent Lukas Hartmann. Die Zahlen und auch der Eindruck der  Mitarbeiter im Ordnungsamt zeigten, dass eine friedliche Koexistenz von Anwohnern mit berechtigtem Interesse an Nachtruhe und jungen Menschen, die einen Treffpunkt ohne Konsumzwang wollen, im Südpark möglich sei. Das Ordnungsamt habe großartige Arbeit geleistet.

„Wir sind im Südpark auf einem guten Weg“, betont Hartmann und erinnert an die Maßnahmen, die von städtischer Seite in den vergangenen Jahren getroffen wurden. Das nächtliche Öffnen des Spiel- und Sportcampus, das Aufstellen öffentlicher Toiletten und zusätzlicher Mülleimer sowie die Aufstockung des Personals, das im Park regelmäßig das Gespräch mit den Besuchergruppen suche, habe diesen Sommer seine Wirkung gezeigt. „So kann die Entwicklung aus meiner Sicht weitergehen. Der Südpark ist für alle da.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen