Mittwoch, 21. Februar 2024

Landau: Vortrag mit Peter Zank: „Eine Zeitreise. Das Leben meiner jüdischen Familie 1922-1942″

4. November 2022 | Kategorie: Landau

Peter Zank
Foto: v. privat

Landau – Die „Omas gegen Rechts“ Kandel, Südpfalz und Landau veranstalten am Mittwoch, 9. November 2022, um 20 Uhr in der Roten Kaserne in Landau in der Mönchsgasse einen Vortrag von und mit Peter Zank, dem Leiter der NS-Gedenkstätte Neustadt.

Der Vortrag lautet: „Eine Zeitreise. Das Leben meiner jüdischen Familie 1922-1942″.

Es handelt sich um eine interaktive Zeitreise, die in Kooperation mit dem Projekt „Erinnern vor Ort“ des Anne Frank Zentrums in Berlin entstanden ist. Peter Zank, der selbst weitläufig mit Anne Frank verwandt ist, beschreibt in seinen lebendigen Vortrag die Lebensrealität von Juden in der Pfalz vor und während der Nazi-Diktatur anhand der Geschichte seiner eigenen Familie, der Familie Koch aus Rodalben in der Pfalz.

Vortrag und Diskussion richten sich an Menschen ab 14 Jahren. Es werden keine Schreckensbilder gezeigt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen