Montag, 23. September 2019

Landau: Teppichreinigung einmal anders – Teppich fehlt nun

11. September 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kurioses, Landau
Dass ein Teppich auf die beschriebene Weise gesäubert werden kann, kann man wohl getrost ins Reich der Phantasie verbannen. Symbolfoto: Pfalz-Express/Ahme

Dass ein Teppich auf die beschriebene Weise gesäubert werden könne, kann man wohl getrost ins Reich der Phantasie verweisen.
Symbolfoto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Eine etwas andere Art der Teppichreinigung ließ sich ein 25-Jähriger Landauer einfallen, indem er seinen roten Perserteppich mitten auf die Straße legte, um ihn –seinen Angaben zufolge – zu reinigen.

Durch Autos, die über den Teppich hinwegfahren, würde sich der Staub aus dem Teppich lösen, so meinte er.

Als er den Teppich wieder zurückholen wollte, war das Erbstück nicht mehr da. Deshalb erstattete der Mann Anzeige wegen Diebstahls. Allerdings machte sich der Anzeiger auch strafbar, weil Gegenstände auf der Fahrbahn eine Gefahr für Autos oder Motorradfahrer darstellen können. (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin