Sonntag, 24. Oktober 2021

Landau: Renitenter Patient mit 3 Promille

27. April 2019 | Kategorie: Landau

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Landau – Mit einer stark blutenden Kopfplatzwunde und 3,03 Promille wurde am Freitagabend ein 64 jähriger Mann in ein Landauer Krankenhaus eingeliefert.

Er war wegen seiner Alkoholisierung gestürzt. Da der Mann mit der ärztlichen Versorgung jedoch nicht einverstanden war, informierte die Klinik die Polizei. Die Beamten konnte den Mann beruhigen und zum Verbleib im Krankenhaus bewegen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin