Montag, 14. Oktober 2019

Landau: Brennende Thuja-Hecke löste Großeinsatz aus

7. Mai 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau – Am 5. Mai kam es in der Rudolf-von-Habsburg-Straße, gegen 18 Uhr, zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei.

Auslöser war die Thuja-Hecke einer Gartenanlage, die über eine Länge von ca. 50 Meter in Brand geriet.

Der aufkommende starke Wind erschwerte nicht nur die Löscharbeiten, sondern sorgte auch für Funkenflug.

Dieser war schuld daran, dass, nachdem die Löscharbeiten der Hecke bereits abgeschlossen waren, die Dachstühle zweier angrenzender Gebäude in Brand gerieten.

Nur durch die schnelle Reaktion der Feuerwehr konnten größere Schäden verhindert werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet die Thuja-Hecke durch Glasscherben, die von der Sonne aufgeheizt wurden, in Brand.

Hinweise auf ein strafbares Handeln liegen der Polizei nicht vor. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Insgesamt dürfte ein Schaden von ca. 10.000 Euro verursacht worden sein. (pol/desa)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin