Mittwoch, 28. Februar 2024

L 507 / K 38 – Umbau Knotenpunkt bei Freimersheim dauert 14 Wochen: Vollsperrung und Umleitung über B272

18. Mai 2020 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Quelle: LBM Speyer

Freimersheim. Am 25. Mai 2020 wird mit dem Umbau des Knotenpunktes an der Landesstraße L 507 und Kreisstraße K 38 südlich von Freimersheim begonnen. Um die Bauzeit möglichst zu minimieren, erfolgt die Baumaßnahme unter Vollsperrung.

Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke erfolgt über das klassifizierte Straßennetz: von B 272 kommend über die L 540 und K 37 sowie über die L 530 bzw. L 507 und umgekehrt (s. Skizze).
Die Vollsperrung wird ca. zehn Wochen andauern, so dass bei guter Witterung die Hauptarbeiten bis voraussichtlich Ende der Sommerferien fertiggestellt werden und die Kreuzung für den Verkehr freigegeben wird.

Die Gesamtbauzeit beträgt ca. 14 Wochen. Die Kosten für die gesamte Baumaßnahme liegen bei etwa 950.000 Euro.

„Mit dem Umbau der vorhandenen Kreuzung zu einem Kreisel wird eine verkehrsgerechte Verknüpfung der bisher gefahrvollen Kreuzung erzielt. Im Zuge der K 38 wird in einem Streckenabschnitt zwischen Einmündung zu K 37 und geplanten Kreisverkehr eine Deckensanierung auf ca. 380 Meter durchgeführt.

Auch die Fahrbahn in der L 507 auf ca. 420 Meter wird saniert“, so der LBM Speyer und bittet alle Verkehrsteilnehmer und vor allem die Anlieger um Verständnis und besondere Aufmerksamkeit für die zu erwartenden Verkehrsbeeinträchtigungen während der Bauzeit.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen