Samstag, 19. Oktober 2019

Kultur Parcours am 9. Juni in Hainfeld – ein Spaziergang im Zeichen der Kunst

28. Mai 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Kultur

Die Gruppe „Tacheles“ kommt mit Klezmer ins Atelier Petra Scheil jeweils um 17 und 20 Uhr.
Foto: red

Hainfeld. Bereits im dritten Jahr findet am Samstag, 9. Juni in Hainfeld/Südliche Weinstraße, ein „Kultur Parcours“ statt.

Sechs Höfe bzw. Gärten in ehemaligen Winzeranwesen öffnen für kulturinteressierte Gäste die Tore.

Entstanden ist die Idee durch eine Privatinitiative, um regionalen Künstlern eine Möglichkeit zu eröffnen ihre Kunst darzubieten.

Von klassischer Musik über Lesungen bis hin zu Malerei und Poetry Slam werden in diesem Jahr wieder tolle kulturelle Genüsse geboten.

Die Ateliers sind ab 14 Uhr zu besuchen und ab 15 Uhr können die Gäste zwei Parcours begehen und so jeweils bei allen sechs Stationen den Künstlern begegnen.

Diese haben insgesamt zwei Auftritte, bleiben aber dabei immer im gleichen Anwesen. Die Gäste wandern durch den wunderschönen Weinort in Barock, vorbei an stilvollen Winzeranwesen mit eindrucksvollen Barockskulpturen, Torbögen und Torschlusszeichen.

Beim Kulturparcours steht zwar die Kunst absolut im Vordergrund, dennoch gibt es auch überall ein gutes Glas Wein zu genießen. Weingüter haben in den einzelnen Höfen bzw. Gärten eine Weinpatenschaft übernommen.

Auf dem Dorfplatz (Ortsmitte) werden verschiedene Arten von Flammkuchen und Pfälzer Spezialitäten angeboten.

Der Kultur Parcours ist Teil des „Kultursommers Rheinland-Pfalz“. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung hat der Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Herr Professor Dr. Konrad Wolf, übernommen.

Eröffnung: Samstag, 9. Juni, 14.30 Uhr, Pfarrhof (Dorfmitte).
Der Eintritt ist frei.
www.kultur-parcours.hainfeld.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin