Freitag, 18. Oktober 2019

„Kunst und Kultur-Gremium“ entscheidet künftig über Ausstellungen im Kreishaus und über Kulturtage des Landkreises

27. September 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Kultur

Kreishaus Südliche Weinstraße.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

SÜW. Der Kreisvorstand hat dem Vorschlag des Landrats Dietmar Seefeldt zugestimmt, dass künftig ein Gremium über die jährlichen Kunstausstellungen im Foyer des Kreishauses und die Themen der Kulturtage entscheidet.

Das Gremium wird aus dem Landrat, dem Kunstberater des Landkreises, der Sachbearbeiterin des Einzelbereichs Kunst und Kultur, dem zweiten stellvertretenden Vorsitzenden und Schatzmeister des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur Südliche Weinstraße e.V. sowie ein vom Verein zur Förderung von Kunst und Kultur Südliche Weinstraße e.V. bestelltem Mitglied bestehen.

Die jährlichen Ausstellungen und Themen wurden bislang im Vorstand oder der Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur Südliche Weinstraße e.V. vorgestellt, diskutiert und entschieden.

Landrat Dietmar Seefeldt kündigte im Kreisvorstand zudem an, dass es künftig selbstverständlich Wettbewerbe für Kunst am Bau gemäß der einschlägigen Verwaltungsvorschrift „Künstlerische Ausgestaltung öffentliche geförderter Hochbauten“ bei Hochbaumaßnahmen des Landkreises geben werde. (kv-süw)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "„Kunst und Kultur-Gremium“ entscheidet künftig über Ausstellungen im Kreishaus und über Kulturtage des Landkreises"

  1. Demokrat sagt:

    Sind die 147.000 € die evtl. von der ADD in Trier zurückgefordert werden der Grund für dieses zukünftige Gremium?.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin