Dienstag, 11. August 2020

Kreisturnfest der Grundschulen: Bellheim gewinnt

6. März 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional

Die Bellheimer sind die besten Turner.
Foto: v. privat

Wörth/Bellheim – Die Grundschule Bellheim hat dieses Jahr die besten Turner im Kreis. Beim Germersheimer Kreisturnfest in Wörth siegte ihre Riege mit 180 (von maximal 188) Punkten und bekam von der Schulleiterin der gastgebenden Dammschule Ulrike Werling den Wanderpokal überreicht.

Die Bellheimer verwiesen die Grundschule Schwegenheim, die vorher fünfmal in Folge gewonnen hatte, mit 179 Punkten auf den zweiten Platz. Dritter wurde die Grundschule Maximiliansau. Teilnehmerurkunden erhielten die Grundschulen Hatzenbühl, Jockgrim, Hagenbach, Rheinzabern, Dammschule Wörth und Geschwister Scholl Grundschule Germersheim.

Ausgetragen wurde ein Mehrkampf Boden-Sprung- Barren-Reck-Synchronübungen- Rollen am Boden und Hockwenden an den Langbänken. Jeweils die fünf besten Turner an einem Gerät kamen in die Wertung. Bei den beiden Synchronübungen turnten vier Schüler/innen. Die Höchstpunktzahl betrug sieben, bei den Synchronübungen wurden sechs Punkte vergeben.

Am Boden war Maximiliansau (35 Punkte) die beste Mannschaft, am Barren teilten sich Schwegenheim und Maximiliansau den ersten Platz ( beide 34 ), beim Sprung Bellheim (34,5), am Reck Schwegenheim (33,5) bei den Synchron-Rollen lag Maximilinasau vorne (24), bei den Synchron-Hockwenden Bellheim (24).

Die Wettkampfleitung hatte kurzfristig Eva Moßgraber von der Dammschule für den erkrankten Sportfachberater Dominique Hartmann übernommen. (lumi)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin