Freitag, 20. September 2019

Kooperationsvertrag zwischen Firma Ufer und IGS Landau zur Berufsorientierung unterschrieben

2. September 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Wirtschaft in der Region
Der Leiter des IHK-Dienstleistungszentrums Landau, Dipl.-Phys. Marc Watgen (rechts) gratulierte den Beteiligten zu einer Kooperation, von der alle profitieren werden. Foto: red

Der Leiter des IHK-Dienstleistungszentrums Landau, Dipl.-Phys. Marc Watgen (rechts) gratulierte den Beteiligten zu einer Kooperation, von der alle profitieren werden.
Foto: red

Landau. Die Firma Chr. Ufer GmbH Landau und die Integrierte Gesamtschule Landau sind eine Kooperation im Bereich der Berufsorientierung eingegangen.

Gemeinsam wurde diese Kooperation miteinander abgesprochen und inhaltlich/strukturell geplant. Am 26. August unterzeichneten die beiden Kooperationspartner in der Firmenzentrale von Ufer den Kooperationsvertrag.

Vertreten wurde die Schule durch Schulleiter Ralf Haug und Hans-Jürgen Wurtz-Linz, Berufskoordinator; Für die Firma Ufer unterzeichnete Geschäftsführerin Silvia Strack die Vereinbarung.

Zur Historie der IGS:

Die Intergrierte Gesamtschule Landau ist seit 2010 Schule im Aufbau. Damals beginnend mit 4 Klassen der Stufe 5 hat die IGS im kommenden Schuljahr nun erstmals Oberstufenklassen. Im Schuljahr 2018/19 wird der erste Abiturjahrgang sein Abitur schreiben.

Neben dem pädagogischen Aufbau der Schule ist auch der Bereich der Berufs- und Lebensorientierung im Aufbau. Dazu gehört auch die enge Zusammenarbeit mit Wirtschaft/Handel/Handwerk, unter anderem durch Kooperationen mit Firmen in der Region.

Mit der Firma Galeria Kaufhof besteht so schon seit einem Jahr eine intensiv gelebte Kooperation mit vielen gemeinsamen Aktionen. Dies soll nun mit der Firma Chr. Ufer erweitert werden. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin