Dienstag, 18. Mai 2021

Fix-Stiftung und Firma Löffel: Für die Zukunft der Waldwerkstatt auf dem Landauer Taubensuhl

27. April 2018 | Kategorie: Landau

Gemeinsam mit den Vorstandmitgliedern des Trägervereins um den Vorsitzenden Walter Hochdörffer (5.v.r.), dem Nußdorfer Ortsvorsteher Dr. Thorsten Sögding (4.v.r.) und dem Werkleiter des städtischen Gebäudemanagements, Michael Götz (2.vl.), war Oberbürgermeister Thomas Hirsch (3.v.l.) jetzt vor Ort  um die großzügigen Spenden aus den Händen des Vorsitzenden der Karl Fix-Stiftung, Heiner Moser (5.v.l.), und des Geschäftsführers der Firma Löffel Fenster+Fassaden, Bernd Löffel (4.v.l.), entgegenzunehmen.
Foto: ld

Landau. Großer Grund zur Freude beim Trägerverein der Waldwerkstatt auf dem Landauer Taubensuhl.

Nachdem seit der Gründung des Vereins im vergangenen Jahr dank vieler helfender Hände und des Engagements zahlreicher Firmen bereits das defekte Dach der beliebten Bildungsstätte saniert werden konnte, erfährt der Trägerverein um den Vorsitzenden Walter Hochdörffer nun weitere finanzielle Unterstützung.

Die Landauer Fix-Stiftung steuert die unglaubliche Summe von 50.000 Euro bei; die Firma Löffel Fenster+Fassaden aus Herxheim übernimmt die Kosten für den Austausch der Fenster im ersten Obergeschoss in Höhe von 12.000 Euro.

Gemeinsam mit den Vorstandmitgliedern des Trägervereins, dem Nußdorfer Ortsvorsteher Dr. Thorsten Sögding und dem Werkleiter des städtischen Gebäudemanagements, Michael Götz, war Oberbürgermeister Thomas Hirsch jetzt vor Ort im Landauer Stadtwald, um die großzügigen Spenden aus den Händen des Vorsitzenden der Karl Fix-Stiftung, Heiner Moser, und des Geschäftsführers der Firma Löffel Fenster+Fassaden, Bernd Löffel, entgegenzunehmen.

„Die Waldwerkstatt auf dem Taubensuhl ist ein besonderer Lernort für Schüler, Studierende, Jugendgruppen, aber auch ältere und behinderte Menschen“, betont der Stadtchef. „Bis vor kurzem stand die Zukunft unserer Waldwerkstatt noch auf der Kippe.

Dank der Gründung des Trägervereins, der bemerkenswerten Initiative vieler ehrenamtlicher Helfer und insbesondere auch dank großzügiger Spenden ist es jetzt möglich, diese tolle Bildungseinrichtung zu erhalten und weiterzuführen.“

Die Waldwerkstatt auf dem Landauer Taubensuhl war viele Jahre lang ein beliebter außerschulischer Lernort. Umfangreicher Sanierungsbedarf an Dach, Heizungsanlage, Sanitäreinrichtungen, Fenstern und Elektrik machte die Zukunft des ehemaligen Feuerwehrbildungshauses aber ungewiss.

Dank des Trägervereins sieht das Haus nun aber besseren Zeiten entgegen. So konnte der Verein bereits sein erstes Etappenziel, die dringend notwendige Dachsanierung, erfolgreich abschließen.

Vereinsvorsitzender Walter Hochdörffer zeigt sich zuversichtlich. „Wir erfahren großartige Unterstützung, haben aber auch große Pläne“, so Hochdörffer. „Seit vergangenem Jahr wurden vor Ort bereits 350 Arbeitsstunden geleistet.

Neben dem Dach wurden das Balkongeländer erneuert, kleinere Instandsetzungsarbeiten durchgeführt und die Außenanlage gepflegt“, erklärt der Vereinsvorsitzende. Für den Rest des Jahres stünden noch die Erneuerung der Heizungsanlage, der Fenster und der kompletten Innenbeleuchtung auf der Agenda. Auch eine eigene Internetseite befinde sich derzeit im Aufbau.

Sein ausdrücklicher Dank gelte allen ehrenamtlichen Helfern, der Stadtverwaltung, dem Forstamt Haardt, sowie allen Firmen, die den Erhalt der Waldwerkstatt unterstützten, so Hochdörffer. Neben der Fix-Stiftung und der Firma Löffel seien außerdem das Engagement des Unternehmens H. Wind Elektrotechnik sowie des Schornsteinfegers Stefan Rung zu nennen, die die komplette Innenbeleuchtung und ein vernetztes Rauchmeldesystem mit Rufanlage gesponsert hätten.

Interessierte Bürger, die sich ebenfalls für den Erhalt der Waldwerkstatt Taubensuhl und der Nußdorfer Hütte einsetzen und Mitglied im Trägerverein werden möchten, können sich an den Vorsitzenden Walter Hochdörffer unter 0 63 41 / 6 05 14 oder walter.hochdoerffer@landau.de wenden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin