Montag, 19. April 2021

Konversion in Perfektion: Umbau der ehemaligen Panzerhalle im Wohnpark Am Ebenberg fertiggestellt

19. Dezember 2020 | Kategorie: Landau

Konversion in Perfektion: Im Zuge der Entwicklung der Panzerhalle ist das äußere Erscheinungsbild bestehen geblieben.
Quelle: Stadt Landau

Landau. Wo einst Panzer repariert und später Blumen präsentiert wurden, sollen in Kürze Menschen wohnen: Im Wohnpark Am Ebenberg auf dem früheren Landesgartenschaugelände in Landau konnte jetzt die Fertigstellung des Umbaus der alten Panzerhalle gefeiert werden.

In der früheren Panzerwerkstatt des französischen Militärs sind nach dem „Haus-in-Haus-Prinzip“ 15 Wohnungen entstanden; dazu gekommen sind außerdem insgesamt 24 weitere Wohnungen in zwei Neubauten auf dem selben sowie dem benachbarten Baufeld, davon fünf als sozialer Wohnungsbau.

Bei einem kleinen Corona-konformen Rundgang durch die historische Halle konnte sich OB Thomas Hirsch in Begleitung von Investor Christian Bösherz ein Bild von der neuen Nutzung des Gebäudes machen und zeigte sich begeistert von der Umsetzung des besonderen Projekts.

„Nach dem Abzug der französischen Truppen vor mehr als 25 Jahren hat das Militär drei Kasernen, Hunderte von Wohnungen und zahlreiche Sonderbauten zurückgelassen – darunter auch die Panzerhalle“, erklärt der Stadtchef.

Landesgartenschau 2015: Impression aus der Panzerhalle, die damals Ausstellungshalle war.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

„Es war eine gute Entscheidung, die historische Halle als besonders markantes Bauwerk zu erhalten und ihr neues Leben einzuhauchen“, so Hirsch. Enstanden sei ein ganz besonderes Wohnbauprojekt, das beispielhaft für die gute Entwicklung des Wohnparks Am Ebenberg und auch für den sozialen Mix im Quartier stehe.

Im Zuge der Entwicklung der Panzerhalle ist das äußere Erscheinungsbild, das durch die großen Tore, den Sichtbeton und die Glasfronten geprägt ist, bestehen geblieben. Beim Umbau nach dem „Haus-im-Haus-Prinzip“ wurden einzelne Wohnelemente in die Halle gestellt. Insgesamt sind so sechs Etagen- und neun Maisonettewohnungen entstanden.

Zur neuen Wohnanlage gehören neben einer großen Tiefgarage mit Parkmöglichkeiten für Autos und Fahrräder auch kleine privaten Gärten und ein großzügiger grüner Außenbereich, der von den Bewohnern gemeinsam genutzt werden kann.

Beeindruckende Aussichten: Beim Umbau nach dem „Haus-im-Haus-Prinzip“ wurden einzelne Wohnelemente in die Halle gestellt.
Quelle: Stadt Landau

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin