Mittwoch, 16. Oktober 2019

Kommunalwahlen in Niedersachsen: CDU stärkste Kraft – SPD mit Verlusten

12. September 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

Hannover  – Bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen hat die CDU ihre Spitzenposition verteidigt.

Sie lag in Landkreisen und kreisfreien Städten mit 34,4 Prozent vor der SPD (31,2 Prozent), teilte die Landeswahlleitung am Montag mit.

Die Sozialdemokraten verloren in einigen Städten zweistellig. Die Grünen kamen auf 10,9 Prozent, die AfD erhielt 7,8 Prozent der Stimmen, FDP 4,8 Prozent und die Linken 3,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 55,5 Prozent.

In der Landeshauptstadt Hannover verlor Rot-Grün erstmals seit 1989 seine Mehrheit im Stadtrat: Die SPD konnte laut vorläufigem Endergebnis zwar mit 31,3 Prozent die meisten Stimmen verbuchen, verfehlte aber ihr Ziel, mit den Grünen (16,3 Prozent) erneut eine Ratsmehrheit zu bilden.

Die AfD kam in der Landeshauptstadt auf 8,6 Prozent, die CDU wurde mit 24,4 Prozent zweitstärkste Kraft. Die Linken kamen auf sieben Prozent, die FDP auf 5,1 Prozent. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin