Dienstag, 18. Mai 2021

Kaufhof Landau stellt den „Charity-Baum“ auf

22. November 2012 | Kategorie: Landau

Viele  schöne  Geschenke  soll es  für das  Kinderdorf   Maria Regina geben. Foto: Ahme

Landau. Das Weihnachtsfest rückt immer näher und weckt Wünsche bei Groß und Klein. Leider haben viele Menschen niemanden, an den sie ihre Weihnachtswünsche richten können. Um bedürftigen Menschen an Weihnachten eine Freude zu bereiten, stellte der Kaufhof Landau im Untergeschoss einen ganz besonderen Weihnachtsbaum auf.

„Bereits zum neunten Mal initiieren wir diese Aktion zugunsten bedürftiger Menschen und hoffen auf rege Unterstützung“ sagt Filialgeschäftsführer Oliver Klein. Der „Charity-Baum“ ist bestückt mit 90 Wunschzettelkarten, auf denen Menschen des Kinder- und Jugenddorfes Maria Regina in Silz ihre Weihnachtswünsche notiert haben. Jeder Wunsch hat einen Wert von etwa 15 Euro.
Kunden und Mitarbeiter können sich bis zum 21. Dezember einen Wunschzettel aussuchen, das darauf beschriebene Geschenk erwerben und es an einer zentralen Stelle in der Filiale abgeben. Die Geschenke werden schön verpackt, aufbewahrt und kurz vor Weihnachten an die Leitung der Einrichtung übergeben.
„Uns ist es wichtig, bedürftigen Menschen zu Weihnachten eine Freude zu machen. Es sind oftmals kleine Wünsche, die für diese Menschen von großer Bedeutung sind“, sagt Filialgeschäftsführer Klein. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin