Mittwoch, 16. Oktober 2019

Kauder bewirbt sich im September um Vorsitz der Unionsfraktion

21. März 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Volker Kauder (CDU), hat mögliche Rückzugspläne im Zuge der Neuwahl des Fraktionsvorstandes im September 2018 dementiert.

Gegenüber „Bild“ erklärte Kauder, er werde bei der anstehenden Wahl wieder antreten. Nach „Bild“-Informationen hatte Kauder aber intern seinen Verzicht auf das Amt angeboten und signalisiert, sich nicht erneut darum bewerben zu wollen.

Zuvor war in Kauders eigener Landesgruppe Baden-Württemberg massive Kritik an dessen ursprünglicher Absprache mit der SPD-Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles bezüglich des Antrags zur Abschaffung des Paragraphen 219a laut geworden.

Bei der Wahl zum Fraktionsvorsitz im September 2017 hatte Kauder mit 77,3 Prozent Zustimmung sein bis dahin schlechtestes Ergebnis erzielt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin