Samstag, 16. Oktober 2021

Katouz Band in Kandel am 25. September: Salsa, Latin & Funk

20. September 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur, Veranstaltungen, Veranstaltungstipps

Die Katouz Band freut sich auf Kandel.
Foto über KuKuK Kandel

Kandel – Am 25. September gibt es wieder einen musikalischen Leckerbissen in Kandel: Die Katouz Band spielt. 

Veranstalter ist der Verein Kunst und Kultur in Kandel (KuKuK). Das Projekt ist multinational besetzt – ganz nach Wunsch von Bandleader Claude Venance, der die Gruppe in den späten 70er Jahren gründete. Er möchte damit nicht nur musikalisch, sondern auch optisch ein Zeichen setzen. Hauptsitz der Band ist in Landau in der Pfalz.

Die Musik stammt größtenteils aus eigener Feder und ist daher einzigartig. Die Kompositionen sind nicht nur durch Salsa-Einflüsse aus der Latin-Welt geprägt, sondern liegen auch im Jazz, Funk, Afrikanischer und Karibischer Musik.

Die Texte sind in verschiedenen Sprachen gehalten, hauptsächlich jedoch in Créole, der aus der Zeit, in der die Sklaverei noch legal war, überlieferten Sprache, die die aus Afrika entführten Menschen zur Verständigung untereinander entwickelt hatten. Das ist kein Zufall, sondern das Ensemble möchte, dass die Sprache und damit auch die Erinnerung an eines der schlimmsten Verbrechen an Menschen weiter besteht. Die Inhalte von Venances Songs sind größtenteils sozialkritisch.

Diese Bestandteile machen die Salsa von „Katouz“ zu einer ganz eigenen Mischung mit der wohl abenteuerlichsten Gewürzkombination, die es gibt.

Am 25. September 2021 um 18 Uhr am Schwanenweiher in Kandel (Jahnstraße).

Der Eintritt ist frei.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin