Montag, 30. November 2020

Kandel/Hatzenbühl: Unwetterfolgen – Baum auf Straße gestürzt, Keller vollgelaufen, Unfall gebaut

23. Juli 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Foto: Janine Huber

Foto: Janine Huber

Kandel/Hatzenbühl – Am Freitagabend zog zwischen 22 Uhr und 22:20 Uhr ein schweres Unwetter über Kandel und Hatzenbühl.

Durch starke Böen stürzte zwischen Kandel und Hatzenbühler Kreisel ein großer Baum auf die Landstraße und blockierte beide Fahrspuren. Ein 47-jähriger Autofahrer erkannte das Hindernis zu spät und rutschte trotz Vollbremsung in das Geäst, wobei glücklicherweise kein Schaden entstand. Die Feuerwehr Kandel beseitigte den Baum.

In Kandel wurde ein 60-jähriger Fahrer von einem starken Blitz derart abgelenkt, dass er auf ein stehendes Fahrzeug auffuhr. Hier entstand ein Schaden von insgesamt etwa 1.100 Euro.

In Hatzenbühl musste die Feuerwehr einen vollgelaufener Keller in der Luitpoldstraße ausgepumpen. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin