Freitag, 27. November 2020

Kandeler Kräuter- und Ölmarkt war Besuchermagnet: Betörende Düfte – mediterranes Flair

1. Juli 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

 

Alle Jahre wieder: Auf dem Kandeler Kräuter- und Ölmarkt schlenderten und schnupperten tausende Menschen.
Fotos: cli

Kandel – Das Geschäft brummte auf dem diesjährigen Kandeler Kräuter- und Ölmarkt.

Nach einem verhaltenen Beginn am regnerischen Samstag konnten sich die etwa 60 ausgesuchten regionalen und überregionalen Aussteller nicht beschweren: Am Sonntag besuchten Tausende die Marktfläche rund um die St. Georgskirche.

Die Geschmacks- und Riechnerven wurden ordentlich gekitzelt: Neben Kräutern an sich wurden Kräuteröle und -essige, Kräuternudeln, Kräuterschinken, Kräuterpesto und Kräuterpasta, Kräuterliköre, verschiedene Gewürzöle sowie in Essig und Öl eingelegte Genüsse angeboten. Dazu selbst gefertigte Seifen, Duftkissen, Rosen: Die Luft war angefüllt von betörenden Düften.

Die Gartenfreunde fanden Stauden, Kübel- und Kletterpflanzen sowie Dekoratives aus Ton, Terrakotta und Eisen. Entsprechende Literatur für Kräuter und Garten gab es zudem vor Ort.

Bei Vorträgen im Foyer des Rathauses oder an verschiedenen Ständen erfuhren die Besucher Wissenswertes über Kräuter und Öle. Mit schwäbischen Brotspezialitäten, Kräuterwurst und Kräutersteak, Ziegenkäse und Crêpes war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

„Das ist das ein richtig schöner Markt“, sagte eine Ausstellerin. „Auch gut organisiert, alles klappt – wir sind sehr zufrieden.“ (cli)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin