Dienstag, 27. Juli 2021

Hördt: Klosterfest wird zum Besuchermagnet

19. Juni 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Mittelalterliches Lager. Fotos: Pfalz-Express

Mittelalterliches Lager.
Fotos: Pfalz-Express

Hördt: Damit hatten die Hördter Vereine wohl selbst nicht gerechnet: Das nach sieben Jahren erstmalig wieder veranstaltete Klosterfest erlebte einen wahren Besucheransturm.

Mit einem neuen Konzept hatte der Vorsitzende der Kulturgemeinde, Christian Bauchhenß, auch die finanziellen Voraussetzungen geschaffen, damit sich die Vereine wieder beteiligten konnten und wollten.

Rockmusik von „Liquid“ und „Anti-Tank-Gun, ein Mittelaltermarkt (gemeinsam mit dem Verein „Die Speermaechtigen“ aus Germersheim) mit Lagerleben, Reiterspiel, Musik und „Gauekely“, Angebote für die kleinen Besucher und viel Essen und Trinken (beispielsweise in „Ragnars Sauferey“) lockte tausende Besucher nach Hördt.

War der Donnerstag noch ganz normal angelaufen, steigerte sich die Zahl der Besucher Tag für Tag. Am Samstagabend waren Bier- und Essensvorräte für den Sonntag schon aufgebraucht, berichtete der 2. Beigeordnete Thorsten Verlohner.

Zum Glück rollte rechtzeitig der Nachschub an, so dass auch am Sonntag noch ausgiebig gefeiert werden konnte. (cli)

Hördt Klosterfest

Hördt Klosterfest -2

Hördt Klosterfest - 3

Hördt Klosterfest - 4

Hördt Klosterfest - 5

Hördt

IMG_0844

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin