Dienstag, 22. Oktober 2019

Gemeinderat Hördt: Gerd Rheude wird Ehrenbürger

26. März 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Leute-Regional, Politik regional

Gerd Rheude war unermüdlich für die Gemeinde tätig.
Foto: v. privat

Hördt – In seiner gestrigen Sitzung hat der Gemeinderat Hördt auf Vorschlag von Ortsbürgermeister Max Frey einstimmig beschlossen, seinem Vorgänger Gerd Rheude die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Hördt zu verleihen.

Gerd Rheude (SPD) war 25 Jahre lang Ortsbürgermeister seiner Heimatgemeinde und hat sich im politischen wie kulturellen Bereich in herausragender Weise um die Gemeinde und ihre Bürger und Vereine verdient gemacht.

„Herzlichen Glückwunsch im Namen der Verbandsgemeinde Rülzheim“, gratulierte Verbandsbürgermeister Matthias Schardt.

Die Ehrenbürgerwürde wird im Rahmen einer Feierstunde im Juni diesen Jahres verliehen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin