Samstag, 24. Februar 2024

Kaiserslautern: Attackiert und mit Messer bedroht

11. Oktober 2022 | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Symbolbild: Pfalz-Express

Kaiserslautern – Wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung mit einem Messer ermittelt die Polizei gegen einen 24-jährigen Mann.

Ihm wird vorgeworfen, am Montagmittag einen anderen Mann ohne erkennbaren Grund attackiert und verletzt zu haben. Nach den derzeitigen Erkenntnissen griff der 24-Jährige sein Opfer unvermittelt an, als der 53-jährige Mann eine Pension im Stadtgebiet betrat. Der 24-Jährige seinem Opfer auf die Nase und hielt ihm ein Messer an den Hals.

Es kam zu einem Gerangel zwischen den beiden Männern, bei dem sich der 53-Jährige eine oberflächliche Schnittverletzung zuzog. Der Mann schaffte es, das Haus verlassen und verständigte die Polizei.

Die Streife stellte den Täter wenig später, als er vor das Gebäude trat. Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Zu den Hintergründen des Vorfalls machte er keine Angaben.

Eine Überprüfung seiner Personalien ergab, dass gegen den 24-Jährigen zwei Haftbefehle vorlagen sowie ein weiterer Strafbefehl noch offen war. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt nach Frankenthal gebracht. (cri/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen