Samstag, 05. Dezember 2020

Jugendverkehrsschule SÜW: Klasse 4 b der Grundschule Offenbach ist Jahressieger 2012

25. Januar 2013 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Die 4 b der Grundschule Offenbach ist Sieger der Jugendverkehrsschule SÜW. Mit Ihnen freuen sich: Schulleiterin Christin Lutz, Klassenlehrer Walter Garrecht, Fachberaterin für Verkehrserziehung Elke Grimminger, Ulrich Schied von der Jugendverkehrsschule SÜW, Beigeordnete Brigitte ,Novak-Josten und Landrätin Theresia Riedmaier. Foto: kv-süw

 

Offenbach. Die Polizeiinspektionen Bad Bergzabern und Edenkoben haben im vergangenen Jahr in rund 50 Klassen mit 900 Schülern von Grund- und Förderschulen die „Jugendverkehrsschule SÜW“ durchgeführt und dabei die Kinder für das Fahrradfahren im Straßenverkehr fit gemacht.
Nach Abschluss der Fahrradausbildung und Auswertung der Prüfbögen können sich nun die Schüler der Klasse 4 b der Grundschule
Offenbach nicht nur über den Fahrrad-Führerschein sondern auch über das beste Klassenergebnis aller teilnehmenden Schulen im Landkreis SÜW freuen.
Bei einer kleinen Feierstunde am vergangenen Dienstagmorgen überreichte Landrätin Theresia Riedmaier den siegreichen  Schülern
den Siegerpokal im Beisein der Schulleiterin Christin Lutz.
„Es ist eine tolle Leistung, von allen teilnehmenden Klassen, mit fast 900 Schülern, die Beste zu sein!“, gratulierte Riedmaier den zehn Mädchen und zehn Jungen und überreichte noch einen Geldpreis der Sparkasse SÜW in Höhe von 150 Euro an den Klassenlehrer
Walter Garrecht. Mit diesem Betrag soll die Klassenkasse aufgestockt werden. Zusätzlich erhielten alle eine eigene Urkunde zur Erinnerung.
Sie erinnerte die Kinder an die wichtigen Grundregeln, die sie in der Fahrradausbildung erlernen konnten und dass sie diese auf ihrem weiteren „Verkehrs“-Weg stets aufmerksam berücksichtigen sollten. Dabei betonte sie auch die Wichtigkeit, stets einen Fahrradhelm zu tragen, denn Sicherheit geht vor.
Die ebenfalls anwesende dritte Klasse – für die die neue Fahrradausbildung am gleichen Tag begann – munterte Riedmaier auf, sich
anzustrengen, um evtl. den Siegerpokal im nächsten Jahr in den eigenen Händen halten zu können.
Brigitte Novak-Josten, Beigeordnete der Verbandsgemeinde Offenbach, freute sich über das tolle Ergebnis der Klasse und dass nun bereits zum vierten Mal eine Schule der Verbandsgemeinde Offenbach ausgezeichnet werden konnte.
Ein selbstgestaltetes Rahmenprogramm der 3. und 4. Klassen machte die Pokalübergabe zu einer schönen festlichen Stunde. (kv-süw)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin