Montag, 14. Oktober 2019

Jogi Löw bleibt weiter Bundestrainer

12. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Sport
Jogi Löw macht weiter.  Foto: dts Nachrichtenagentur

Jogi Löw macht weiter.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main  – Jogi Löw bleibt weiter Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und erfüllt seinen bis 2018 geschlossenen Vertrag mit dem DFB.

Das teilte der Verband am Dienstag mit. Mit ein paar Tagen Abstand hätten DFB-Präsident Reinhard Grindel und Löw am Dienstagvormittag in einem Telefonat noch einmal persönlich über den Verlauf der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich und die Bilanz der deutschen Nationalmannschaft gesprochen, hieß es in einer Mitteilung.

Neben einer ersten Analyse der zurückliegenden Wochen wurde dabei der gemeinsame Blick nach vorne auf die nächste Weltmeisterschaft 2018 in Russland gerichtet. In diesem Zusammenhang habe Jogi Löw dem DFB-Präsidenten auch klar mitgeteilt, dass er an seinem bis 2018 laufenden Vertrag festhalte.

„Jogi Löw ist der beste Trainer für diese Mannschaft. Er hat unser uneingeschränktes Vertrauen und wir sind sicher, mit ihm an der Spitze auch in Zukunft erfolgreichen Fußball zu spielen“, kommentierte DFB-Präsident Reinhard Grindel die Entscheidung.

Am 4. September startet die Mannschaft beim Länderspiel in Oslo gegen Norwegen dann in die Qualifikationsrunde zur WM 2018 in Russland, zuvor trifft sie am 31. August im Rahmen eines Freundschaftsspiels in Mönchengladbach auf Finnland. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin