Freitag, 18. Juni 2021

Löw bleibt bis 2018 Fußball-Bundestrainer

14. März 2015 | Kategorie: Sport

Joachim Löw hat noch viel vor.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main  – Joachim Löw bleibt bis nach der Weltmeisterschaft im Jahr 2018 Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Löw habe seinen bislang bis 2016 laufenden Vertrag am Freitag vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert, teilte der Deutsche Fußball-Bund in Frankfurt mit. „Ich freue mich“, sagte Löw. „Wir haben gemeinsam noch viel vor.“

Die Motivation sei sehr groß. „Vielen Dank für das Vertrauen des Präsidiums. Wir fühlen uns sehr wohl beim DFB.“

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach erklärte: „Mit seiner Kompetenz, seiner Zielstrebigkeit und seinem souveränen Auftreten tut Jogi der Nationalmannschaft und dem gesamten DFB unheimlich gut.“

Teammanager Oliver Bierhoff wird zusätzlich die Projektleitung für den Aufbau der DFB-Akademie übernehmen. Sein Vertrag soll zunächst bis zum Jahr 2020 laufen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin