Donnerstag, 25. April 2024

Jockgrim: Jugendliche in S-Bahn angegriffen und verletzt – Polizei sucht Täter und Zeugen

6. Januar 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Symbolbild: red

Jockgrim – Am 30. Dezember 2022 hat es gegen 19:30 Uhr einen tätlichen Angriff in der S-Bahn 52 auf Höhe des Bahnhofs Jockgrim gegeben. Das teilte die Bundespolizei am 6. Januar 2023 mit.

In der Bahn hatte ein bislang unbekannter Mann zwei Jugendlichen ins Gesicht geschlagen. Dem 16-Jährigen wurde die Nase gebrochen und der 15-Jährige erlitt Schwellungen im Augen- und Wangenbereich. Außerdem wurden sie von dem Mann mehrfach beleidigt und bedroht.

Beim Halt der S-Bahn in Jockgrim flüchtete der Täter, bevor die Polizei eintraf. Laut Beschreibung handelt es sich bei dem Gesuchten um einen ca. 40 bis 50-jährigen Mann mit grauem Bart und bekleidet mit einem grauen Oberteil.

Die beiden Jugendlichen mussten ärztlich versorgt werden. Eine Zeugin, die ebenfalls im Zug war, hatte einem der Jugendlichen gesagt, dass sie den Täter kenne. Beim Eintreffen der Polizei war die Frau jedoch schon weg. 

Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, die in diesem Fall zuständig ist, bitte die Zeugin oder andere Personen, die Angaben zu dem mutmaßlichen Täter machen können, sich unter Telefon 0631-34073-0 oder per E-Mail an bpoli.kaiserslautern@polizei.bund.de zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen