Montag, 18. Oktober 2021

Innenminister Seehofer unterbricht wegen Frankfurter Vorfall seinen Urlaub

29. Juli 2019 | Kategorie: Nachrichten

Horst Seehofer
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin/Frankfurt  – Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) unterbricht wegen des Vorfalls am Frankfurter Hauptbahnhof seine Ferien.

Am Montagmorgen gegen 9:50 Uhr hatte ein 40-jähriger Tatverdächtiger im Frankfurter Hauptbahnhof am Gleis 7 eine 40-jährige Mutter und ihren 8-jährigen Sohn vor einen einrollenden ICE auf die Gleise gestoßen. Während die Mutter sich auf einen Fußweg zwischen Gleis 7 und 8 retten konnte, wurde ihr Kind vom Zug erfasst und verstarb noch vor Ort. Das Motiv des Mannes war auch am Tag nach der Tat weiter unklar.

Hinweise deuten darauf hin, dass der mutmaßliche Täter im Anschluss eine weitere Person auf die Gleise zu stoßen versuchte, die sich jedoch in Sicherheit bringen konnte. Der mutmaßliche Täter flüchtete im Anschluss aus dem Hauptbahnhof, wurde aber von Passanten überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Es handelt sich nach Angaben des Innenministeriums um einen eritreischen Staatsangehörigen.

„Angesichts mehrerer schwerwiegender Taten in jüngerer Zeit werde ich meinen Urlaub unterbrechen und nach einem Treffen mit den Chefs meiner Sicherheitsbehörden morgen die Öffentlichkeit informieren“, teilte Seehofer am Montagnachmittag mit. Er „nehme zur Kenntnis, dass in Teilen der Öffentlichkeit bereits jetzt eine Bewertung des Sachverhalts vorgenommen wird“. Dies sei „seriös aber erst möglich, wenn die Hintergründe aufgeklärt sind“, so der Innenminister.

Er stelle dem Land Hessen jede Unterstützung, beispielsweise der Bundespolizei oder des Bundeskriminalamts, zur Verfügung.. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

10 Kommentare auf "Innenminister Seehofer unterbricht wegen Frankfurter Vorfall seinen Urlaub"

  1. Aufgewachte sagt:

    The show must go on: Herr Seehofer, es ehrt Sie zwar, dass Sie Ihren Urlaub unterbrechen, aber dieses und das Gespräch mit den Sicherheitsbehörden ändert gar nichts an der Situation, die Ihre Partei zusammen mit der CDU und der SPD unserem Land beschert hat: Sie sind halt taub für richtige und vernünftige Argumente der zur Zeit noch größten Oppositionspartei im Bundestag, die Sie wiederum stets und ständig attackieren, wohl gerade weil Sie wissen, wie richtig die AfD immer lag und liegt. Wie sagte einst der Sohn zum Vater: „Ich hasse dich dafür, dass du immer recht hast.“ Traurig ist es allemal, dass wieder ein unschuldiger Mensch für eine verantwortungs- und rücksichtslose Politik mit dem Leben bezahlt hat.

  2. Bengt sagt:

    Der ,,40 Jährige“ ist laut offiziellem Bericht der Frankfurter Polizei eritreischer Staatsbürger…

  3. qanon sagt:

    Der Einzelfall des Tages, heute aus Frankfurt am Main Hauptbahnhof.

    „Angesichts mehrerer schwerwiegender Taten in jüngerer Zeit werde ich meinen Urlaub unterbrechen und nach einem Treffen mit den Chefs meiner Sicherheitsbehörden morgen die Öffentlichkeit informieren“,

  4. Familienvater sagt:

    @dt. Nachrichtenagentur und Redaktion.
    Das war kein Vorfall sondern vollendeter heimtückischer Mord und mehrfacher Mordversuch!
    Mein Beileid gilt besonders der Familie des Mordopfers, das von einem brutalen Mörder um sein noch junges Leben gebracht wurde. Ich hoffe, dass Gott, so es ihn gibt, dem Jungen in den Himmel aufnimmt und ihm das gibt, was ihm und seiner Familie genommen wurde.
    Das Leben der Familie und auch des Lockführers wurde durch den Mörder für immer zerstört.
    Ich trauere um den Jungen mit der Familie und bete für sie.

  5. Danny G. sagt:

    Hat alles mit der Kolonialzeit zu tun. Vor allem als die Italiener im Auftrag der Deutschen Eritrea besetzt hatten und dort Greueltaten verübt haben. Diese Greueltaten versuchen junge Eritreer zu imitieren da sie sich so stark fühlen wollen wie die Kolonialherren damals !
    Ich plädiere für einen Freispruch des von der Kolonialzeit traumatisierten, freundlichen Deutschen mit ostafrikanischen Wurzeln ! !
    Und ich verurteile zutiefst, wenn jetzt wieder gleich rassistische Hetzkommentare kommen, es hat auch viel mit der Klimakatastrophe zu tun, wenn Mütter und Kinder vor lauter Hitze unachtsam am Bahnsteig herumlaufen ! Und mit ungesunder nicht-Veganer Ernährung !

    #frankfurtgegenrechts #frankfurtistbunt #freiemitfahrtimicefüralle #Seehoferkommt

  6. GGGGGGKKKKKEEEE sagt:

    Erinnert sich noch jemand an den Sommer 2018, als Seehofer kurz vor den Wahlen angeblich die Koalition platzen lassen wollte, wenn es kein „Europäische Lösung“ gibt:

    „Seehofer gibt Merkel 14 Tage Zeit, um eine europäische Lösung zu finden.“ Quelle: tagesspiegel

    Gibt es die „europäische Lösung“? Nein? Was ist dann von Seehofer zu halten?

  7. Familienvater sagt:

    Fundstück auf Löwenblog von Marco Gallina, 29. Juli 2019
    „Der Junge, der auf das Gleis geriet“
    „Kleiner syrischer Junge, der tot an der Küste liegt: entsetzliches Symbol, Schande Europas, Kurswechsel in der Migrationspolitik, mindestens sofort.
    Kleiner deutscher Junge, den ein Eritreer aufs Gleis schubst: „Kind gerät auf Gleis und wird von einfahrendem Zug überrollt“ (SZ), keine Instrumentalisierung von rechts, Bundeskanzlerin fliegt in den Urlaub.“
    Nun muß ihr IM, der als bayrischer MP am 9. Februar 2016 in den Passauer Nachrichten für den Zustand Deutschlands feststellte: „Es ist eine Herrschaft des Unrechts.“, s. Urlaub „Angesichts mehrerer schwerwiegender Taten in jüngerer Zeit …“ abzubrechen.
    Er, der immer nur ankündigte aber nie Taten folgen lies, soll nun Sicherheit bringen?!

  8. tobi sagt:

    afd Fraktion im Bundestag

    Wir dürfen uns von Mördern nicht den politischen Diskurs bestimmen lassen.

    • Aufgewachte sagt:

      Stimmt doch, oder wollen Sie sich von Mördern den Diskurs bestimmen lassen?

      • peter sagt:

        Der weiß doch gar nicht, was Diskurs ist.
        Als Linker braucht man sowas auch gar nicht, da man per eigener Definition im Recht ist.

Directory powered by Business Directory Plugin