Sonntag, 25. Oktober 2020

IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz: „Land droht noch weiter wirtschaftlich zurück zu fallen

31. März 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Rheinland-Pfalz, Wirtschaft in der Region
Produktivität in einer Landauer Firma. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Gute Produktivität in einer Landauer Firma.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Rheinland-Pfalz. Arne Rössel, Sprecher der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz, nimmt Stellung zum Jahreswirtschaftsbericht 2015 des Statistischen Landesamts.

„Mit einem Wirtschaftswachstum von 1,4 Prozent im Jahr 2015 fällt Rheinland-Pfalz – wie schon in den Vorjahren – deutlich hinter dem Bundesdurchschnitt zurück.“

Besonders gravierend sei das geringe Wachstum der „für das Land so wichtigen“ Industrie, die nur halb so schnell wie die Industrie Gesamtdeutschlands wachse.

Die Arbeitsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen IHKs sieht in diesen Ergebnissen ein „klares Warnsignal“ an die Landespolitik: „Wenn die künftige Landesregierung nicht gezielte Maßnahmen ergreift, um die Rahmenbedingungen für Unternehmen in Rheinland-Pfalz zu verbessern, droht unser Land, wirtschaftlich noch weiter zurückzufallen.“

Damit Betriebe wettbewerbsfähig bleiben könnten, seien Investitionen in eine tragfähige Infrastruktur, die Vermeidung neuer Steuern und Abgaben und der Abbau von Bürokratie „dringend notwendig“.

Die rheinland-pfälzischen IHKs hätten in der Vergangenheit immer wieder konkrete Vorschläge für eine mittelstandsorientierte Politik gemacht, so Rössel. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin