Dienstag, 23. Juli 2024

IGS Kandel im ADD-Konsortium Erasmus Plus aufgenommen

14. Juni 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto über IGS Kandel

Kandel – Die IGS Kandel ist als südlichste Schule des Bundeslandes Rheinland-Pfalz in das ADD-Konsortium Erasmus Plus aufgenommen worden. 

Das Erasmus Plus Programm der Europäischen Union fördert die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen Bildungseinrichtungen in Europa.

Durch die Aufnahme in das ADD-Konsortium kann die IGS Kandel an zahlreichen internationalen Projekten teilnehmen und sich mit Schulen aus ganz Europa vernetzen. Dies hilft den Schülern, interkulturelle Kompetenzen zu erwerben und ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

Foto über IGS Kandel

Die Teilnahme am Erasmus Plus Programm ermöglicht der Schule, innovative Lehr- und Lernmethoden zu entwickeln und auch von den Erfahrungen anderer Schulen zu profitieren. 

Bei einem Vernetzungstreffen am 7. Juni 2024 in Mainz konnten die Lehrkräfte Felix Senn, Jens Wolf und Helmuth Biernoth die Vertreter der anderen rheinland-pfälzischen Schulen im Konsortium kennenlernen und Tipps für die zukünftige Arbeit mitnehmen.

Ein geplanter Höhepunkt ist der Schüleraustausch mit dem Alssundgymnasium in Sönderborg, Dänemark, im Schuljahr 2024-25. Mit den Austausch können Oberstufeschüler die dänische Kultur kennenlernen, das Leben in der deutsch-dänischen sowie deutsch-französischen Grenzregion vergleichen und internationale Erfahrungen sammeln.

Für die Schulgemeinschaft bedeutet dies zusammengefasst:

– Internationale Austauschprojekte: Schüleraustauschprogramme und gemeinsame Projekte mit Schulen in Europa
– Fortbildungsmöglichkeiten für Lehrkräfte: Teilnahme an internationalen Fortbildungen und Konferenzen
– Innovative Lernmethoden: Einführung neuer Lern- und Lehrmethoden
– Interkulturelle Kompetenz: Förderung des Verständnisses und der Toleranz gegenüber anderen Kulturen

Ein besonderer Dank der IGS gilt allen Beteiligten der Erasmus+-Gruppe unter der Leitung von Jens Wolf, die diesen Erfolg ermöglicht haben. Die IGS Kandel freut sich auf die neuen Möglichkeiten, die durch Erasmus Plus entstehen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen